Tastenclub
Konzert

Tastenclub

Tastenclub

Konzert

Tastenclub

Stellt euch mal vor: In einem Raum, da steht ein Klavier. Und an dieses Klavier setzen wir eine Reihe von Künstler*innen, die alle irgendwo an der Grenze zwischen klassischer und populärer Musik...

Information

Ort

Redoutensaal /// ,

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Präsentatoren

Informationen

Redoutensaal

Das Konzert ist bestuhlt. Freie Platzwahl.

 

Spielregeln

Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk: https://www.e-werk.de/spielregeln/

Weitere Termine

Konzert 20:00 Uhr

Über die Veranstaltung

  • Tastenclub

    Stellt euch mal vor: In einem Raum, da steht ein Klavier. Und an dieses Klavier setzen wir eine Reihe von Künstler*innen, die alle irgendwo an der Grenze zwischen klassischer und populärer Musik wildern, irgendwo, irgendwann zwischen dem, was war, und dem, was ist. Neo-Klassik war vor zwei Jahrzehnten noch nicht einmal ein Begriff, hat mittlerweile aber das geschafft, womit niemand ernsthaft gerechnet hätte: scheinbar disparate Teile der Musikwelt an einem Tisch zusammenzubringen. Klassische Instrumentierung mit elektronischen Elementen anzureichern, minimalistische Klaviermelodien mit wohlplatzierten Beats aufzulockern. Und das ganz ohne überbordenden Bombast, aber dafür mit ganz viel Gefühl und Verstand. Da Musik zwischen den Stühlen eines entsprechenden Raums bedarf, um ihre volle Wirkung zu entfalten, war für uns völlig klar, die neuste Ausgabe des Tastenclubs im Redoutensaal stattfinden zu lassen. Wie die Neo-Klassik selbst, ist der barocke Festsaal aus dem Jahr 1750 ein Grenzraum zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Nostalgie und Postmoderne und bietet mit seinem außergewöhnlichen Ambiente einen wunderschönen Rahmen für die Konzerte. Stellt euch mal vor: In einem Raum, da steht ein Klavier. Und drumherum sitzt ihr.