DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Bandförderung & Proberäume

Lokale Bandförderung

Erlangen und Umgebung hat in Sachen Musik einiges zu bieten. Großartige, zum Teil noch unentdeckte Bands finden hier ihren Ursprung, von Pop, Indie über Rock, Punk und Metal bis Folk ist jede Stilrichtung vertreten. Bestehen können diese Musiker aber nur, indem sie regelmäßig von sich hören lassen – die besten Möglichkeiten bieten da natürlich Auftritte.

Im Kulturzentrum E-Werk spielt die lokale Newcomerförderung eine große Rolle. Durch die Musikinitiative Sound Of My City, den wöchentlich stattfindenden Umsonst und Drinnen Club, die offene Bühne „Saitenwechsel“, sowie den jährlich stattfindenden Musikwettbewerb Newcomer Festival gibt es einige feste Instanzen, die der lokalen Musikszene eine Plattform und Auftrittsmöglichkeiten bieten. Außerdem können Bands in Kooperation mit uns eigene (Release)konzerte veranstalten, sich für Festivalauftritte, oder als Vorband für große Künstler*innen im E-Werk bewerben.

 


Ansprechpartner

Newcomerförderung
Lorena Seipp 
Tel.       +49 9131 8005-50
Lorena.Seipp@e-werk.de

Probenraumzentrum Kraftwerk

Kontakt: 
Günter Bader
gbader@musikzentrale.com

KRAFT-WERK

Seit 2011 gibt es das Proberaumzentrum „Kraft-Werk“ in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Franken II“-Kraftwerks in Erlangen-Frauenaurach. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Musikzentrale Nürnberg und Kulturzentrum E-Werk sowie die Unterstützung durch die Kulturförderung der Stadt Erlangen und des Bezirks Mittelfranken stellen wird dort dringend benötigte Übungsflächen für junge Musiker und Bands bereit. Mit 36 neuen Proberäumen ist das „Kraft-Werk“ eines der größten Proberaumzentren der Metropolregion Nürnberg.

FAKTEN ZUM KRAFT-WERK

  • ehemaliges Verwaltungsgebäude
  • die Räume sind sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand sowie komplett renoviert
  • alle Räume mit Tageslicht und belüftbar
  • 24 Stunden Betrieb möglich
  • alle Räume mit Zentralheizung
  • direkte Anfahrt zum Be- und Entladen und Parken vor dem Haus
  • Raumgrößen zwischen 10 und 39qm, bei Interesse auch Mehrfachbelegung möglich
  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Lastenaufzug
     

FÖRDERUNG JUNGER BANDS
Ein Zuschuss der Kulturförderung der Stadt Erlangen ermöglicht es, einige Übungsräume im „Kraft-Werk“ für junge Bands zu stark vergünstigten Konditionen unter folgenden Voraussetzungen bereit zu stellen:

  • Durchschnittsalter der Band darf nicht höher als 21 Jahre sein
  • Einzelmusiker dürfen nicht älter als 27 Jahre sein
  • mehr als 50% der Musiker müssen ihren festen Wohnort in Erlangen haben
  • eine Subventionierung ist jeweils für höchstens 2 Jahre möglich

Interessenten wenden sich an: proberaummusikzentrale.com.



Impressionen /// Newcomerförderung