DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

AKTIV IM E-WERK Initiativen und Ehrenamt

mitWERKeln – mitREDEN – mitGESTALTEN!

Du kannst im E-Werk viel mehr machen als nur Konzerte/Parties/Lesungen zu besuchen! Aktiv werden im E-Werk! Kennst Du schon unseren Verein?
Im E-Werk gibt es traditionell ein großes Angebot an kostenfreien und vielfältigen Angeboten in wachsender Anzahl, insbesondere durch unsere offenen Gruppen, Werkstätten und Initiativen unter dem Dach des Kulturzentrum E-Werk e.V.!

Das Programm richtet sich dabei an Musikliebhaber wie auch an Wortgewandte, Akrobaten oder Organisationstalente – von Jung bis Alt kann man hier aktiv werden.
Derzeit gibt es die Computergruppe Bits’n‘Bugs,
die Autorengruppe Wortwerk Erlangen
den Erlanger Kneipenchor,
die Jonglier- und Akrobatikgruppe,
die Fahrradwerkstatt (FlickWerk),
die Spielegruppe,
die Stadt SMV (Schülermitvertretung),
die Töpferwerkstatt (Töpferwerk im Kulturpunkt Bruck),
die offene Siebdruckwerkstatt (in der Hauptstrasse 84 im Free Willy)
und
 die Newcomerförderung (Sound of My City / Newcomerfestival) .
Die Gruppenverantwortlichen nehmen neue Mitglieder stets offen in die Gruppe auf – ohne Zwang und Verpflichtungen. 

Da ist nichts Interessantes dabei für Dich?
Was viele noch nicht wissen: Jede*r hat bei uns die Möglichkeit, eine eigene Gruppe zu gründen oder Initiative zu starten – damit könnt ihr euer Hobby, eure Leidenschaft bei uns nicht nur unkompliziert und unbürokratisch ausleben, sondern auch der Allgemeinheit in Erlangen zugänglich machen und neue Mitglieder entdecken. Die Vergangenheit zeigt: oft werden sogar gute Freundschaften hier geboren, immer aber findet man Gleichgesinnte!

Wie das funktioniert? Jeden zweiten Dienstag im Monat (bis auf August) trifft sich um 19:30 der Gruppenrat des E-Werk in der Kellerbühne. Dabei sind: Vertreter*Innen der Gruppen und Initiativen, der Vorstand des Kulturzentrum E-Werk e.V. und Programmmitarbeiter*Innen des Hauses. Hier werden Ideen oder Probleme besprochen, es wird sich über den Stand der Dinge ausgetauscht und man plant einmal pro Jahr einen eigenen Haushalt für die Gruppen. Keine Sorge – das ist nicht kompliziert und ein sehr überschaubarer bürokratischer bzw. zeitlicher Aufwand. Um das freie Kulturangebot in Erlangen weiterhin fördern zu können, sind die Gruppen auf Unterstützer*Innen angewiesen, die die Wichtigkeit von kulturellen Angeboten zu schätzen wissen und diese auch weitertragen an nachfolgende Generationen.

Und: Ob Ihr als Gast kommt oder als Ehrenamtlicher bleibt, ist Euch überlassen - wie auch Euer Konsum im Haus: zu dem seid Ihr zu keiner Zeit gezwungen. Schaut vorbei, wir freuen uns auf Euch!

 

 

Ansprechpartnerin Gruppen & Initativen


Du hast Fragen zu den Gruppen und Initativen?

Melde dich bei Verena Bäumler
verena.baeumler@e-werk.de
Tel.: 09131/800552
 

Unsere Gruppen & Initativen

Computergruppe Bits’n‘Bugs
Erlanger Kneipenchor
Fahrradwerkstatt (FlickWerk)
Jonglier- und Akrobatikgruppe
Siebdruckwerkstatt
Spielegruppe im E-Werk Erlangen
Spielegruppe
Stadt SMV
Töpferwerkstatt /// Töpferwerk
Wortwerk im E-Werk
Wortwerk Erlangen
Kinogruppe