© Richard Wicklein

freie Jobs und Stellenangebote im E-Werk

Allgemeine Infos

Wir suchen immer wieder neue motivierte Mitarbeiter*innen, die Freude an Kultur haben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den einzelnen Jobangeboten direkt an den*die jeweils angegebene*n Ansprechpartner*in.  

Das E-Werk lebt die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir begrüßen Bewerbungen jeder Nationalität, Herkunft und, bei entsprechender Eignung, ausdrücklich eine Bewerbung von Menschen mit einer Behinderung.

Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich an: 
Jan Peter-Dinger
Tel.: 09131/80050
jobs@e-werk.de

Ihre Ansprechpartnerin für das FSJ-Kultur
Verena Bäumler
Tel.: 09131/8005-52
verena.baeumler@e-werk.de
Weiter Infos zum FSJ-Kultur und dem Bewerbungsverfahren weiter unten!

Hausverantwortliche*r im Tages-Veranstaltungsbetrieb für den Redoutensaal

Unser Redoutensaal-Team sucht ein neues Teammitglied (m/w/d). Als Hausverantwortliche*r sind Sie verantwortlich für den geregelten Ablauf von Tagesveranstaltungen im Redoutensaal.

Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderen:  

  • Regelung der Arbeits- und Betriebsabläufe im laufenden Betrieb unter Berücksichtigung der Arbeitsrichtlinien, Versammlungsstättenverordnung, Verhaltensrichtlinien, Sicherheitsbestimmungen etc. Vorerfahrungen sind sinnvoll, aber keine Voraussetzung. Relevante Schulungen, Übergaben und Einweisungen werden im Vorfeld angeboten. 

  • Ansprechpartner*in für unsere Mieter*innen bzw. Veranstalter*innen sowie die Gäste im Redoutensaal  

  • Verantwortlichkeit für den internen Veranstaltungsablauf (u.a. für den Servicebereich wie Einlass und Garderobe) 

  • Verantwortlich für Absprachen während der Veranstaltungsdurchführung mit unserem Cateringpartner „Esscafé“ 

 

Wir erwarten: 

  • eine kaufmännische Ausbildung, vergleichbaren Abschluss oder mehrjährige Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche, Gastronomie oder im Servicebereich bzw. gleichwertige Kenntnisse 

  • Selbstsicheres Auftreten 

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Team  

  • Stressresistenz  

  • Kreativität und ein hohes Maß an Selbstständigkeit 

  • Sicherer Umgang mit dem PC  

  • Zuverlässigkeit und Flexibilität 

  • Bereitschaft zu verschiedenen Veranstaltungszeiten im Tagbetrieb zu arbeiten (ca. 1-2 Einsätze pro Woche) 

 

Was wir Ihnen bieten: 

  • Einen interessanten Job in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld 

  • Praktische Erfahrungen im Kultur- und Veranstaltungsbereich 

  • Arbeit in einem netten, dynamischen Team 

  • Ein hohes Maß an Verantwortung sowie eigenständiges Arbeiten 

  • Individuelle Abstimmung über Stundenumfang und Einsatzzeiten/-tage 

  • Detaillierte Übergabe der zu betreuenden Veranstaltungen  

  • Anstellung auf Mini-Job-Basis oder als kurzfristige Beschäftigung 

  • Mitarbeiter-Vergünstigungen (z.B. Gastronomie-Angebot sowie kostenloser Zugang zu E-Werk-Veranstaltungen)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail mit einer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 3.Juni 2022 an folgende Adresse: 

E-Werk Kulturzentrum GmbH
z.Hd. Frau Johanna Sachse

Stichwort: „Hausverantwortliche*r Redoutensaal“
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Johanna.Sachse@e-werk.de  

Rückfragen können gerne telefonisch besprochen werden unter 09131/8005-14.

 

Mitarbeiter*in (w/m/d) in der Betriebstechnik

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt, in Vollzeit (38,5 Std.) oder Teilzeit eine*n: Mitarbeiter*in (w/m/d) in der Betriebstechnik

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Auf-/Abbau von für Veranstaltungen benötigter Ausstattung und Dekoration (Stühle, Bühne etc.)
  • Wartung und Reparatur von Inventar & technischen Anlagen
  • Durchführung regelmäßiger Kontrollgänge

 

Wir erwarten:

  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in technische Anlagen
  • Selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Wochenend-/Nachtarbeit
  • Grundlegende Kenntnisse mit MS Office
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Tauglichkeit für Arbeiten auf Leitern

 

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit eigene Ideen zu Verwirklichen
  • Eine lockere Atmosphäre
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD, Fortbildungen
  • Selbständiges Arbeiten und die Möglichkeit, Ihren Arbeitsplatz mitzugestalten
  • Kostenlosen Besuch von Kulturveranstaltungen

Wir sind offen für Wiedereinsteiger*innen nach einer Erziehungszeit, Babypause, ...
 

Für evtl. Fragen steht Ihnen Herr Drechsler unter der Rufnummer 09131 – 8005-57 zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese ausschließlich per E-Mail mittels nur einer PDF-Datei an jobs@e-werk.de .
E-Werk Kulturzentrum GmbH, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen

 

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Betreuung, vor allem der Licht-, aber auch der Ton-, und Videotechnik bei Veranstaltungen
  • Auf-, Um- und Abbau der Veranstaltungstechnik
  • Bühnenbau
  • Wartung der Ton-, Licht- und Videotechnik
  • Prüfung der elektrischen Betriebsmittel nach DGUV3
  • Einhalten der gesetzlichen Vorschriften
     

Wir erwarten:

  • Abschluss als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Erfahrung in der Betreuung von Live Shows sowie mit den Pulten Grand MA3 (Software Version 2)
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Ton-, Licht- und Medientechnik
  • Sicheres und verbindliches Auftreten; hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Umfassende Kenntnisse der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, technischen Regelwerke, Normen und in Betracht kommenden Vorschriften
  • Gute Kenntnisse in Office-Anwendungen
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, überdurchschnittliches Engagement, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie eine hohe Servicebereitschaft
  • Leidenschaft für Kultur, für unser Haus und unsere Gäste
  • Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten, auch am Abend und an Wochenenden
     

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit eigene Ideen zu Verwirklichen
  • Ein gutes Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD, Fortbildungen
  • Selbständiges Arbeiten und die Möglichkeit, Ihren Arbeitsplatz mitzugestalten
  • Kostenlosen Besuch von Kulturveranstaltungen

 

Für evtl. Fragen steht Ihnen Herr Drechsler unter der Rufnummer 09131 – 8005-57 zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese ausschließlich per E-Mail mittels nur einer PDF-Datei an jobs@e-werk.de .
E-Werk Kulturzentrum GmbH, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen

Bundesfreiwilligendienst

Lust auf Erfahrungen in der Soziokultur? Wir suchen Bundesfreiwillige für das Kulturzentrum E-Werk. Wir gehören mit einer Gesamtkapazität von rund 2.600 Besuchern, vier Veranstaltungsräumen, einem Kino und einem Open-Air-Bereich zu einem der größten soziokulturellen Zentren in Deutschland. Etwa 220.000 Besucher erleben bei uns jedes Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm aus Live-Konzerten, Party-Veranstaltungen, Lesungen und Tagungen. Zudem bieten wir ein vielfältiges Angebot mit Initiativen, Selbsthilfewerkstätten, Beratungsangeboten, kultureller Nachwuchsförderung und vielen Projekten.

Der E-Werk Verein sucht eine/n

Bundesfreiwilligendienstleistende/n

Deine Aufgaben:
• Mithilfe in der Haus- und Betriebstechnik sowie in der Veranstaltungstechnik
• Mithilfe in der Veranstaltungsvorbereitung und Durchführung

Wir bieten:
• Praktische Erfahrungen im Bereich der Kultur
• Die Zusammenarbeit in einem tollen Team
• Ein Taschengeld als Zuschuss zu Lebenshaltungskosten (sowie Kranken u. Sozialversicherung)

Das solltest du mitbringen:
• Interesse an der Soziokultur
• Handwerkliches Geschick und die Bereitschaft zum zupacken
• Flexibilität und Volljährigkeit, denn in der Kultur arbeiten wir natürlich auch in der Nacht und am Wochenende


Kontakt:
Herr Andreas Drechsler,
Tel. 09131 - 8005-57
Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung an den
E-Werk Kulturzentrum e.V., z.Hd. Andreas Drechsler, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen.
Bitte sende deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail unter Betreff „Bufdi“ mittels einer pdf-Datei an andreas.drechsler@e-werk.de

 

FSJ Kultur (w/m/d)

Lust auf Erfahrungen in der Soziokultur? Wir suchen Freiwillige* für ein FSJ Kultur im Kulturzentrum E-Werk.
Wir gehören mit einer Gesamtkapazität von rund 2.600 Besuchern, vier Veranstaltungsräumen, einem Kino und einem Open-Air-Bereich zu einem der größten soziokulturellen Zentren in Deutschland. Etwa 220.000 Besucher erleben bei uns jedes Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm aus Live-Konzerten, Party-Veranstaltungen, Lesungen und Tagungen. Zudem bieten wir ein vielfältiges Angebot mit Initiativen, Selbsthilfewerkstätten, Beratungsangeboten, kultureller Nachwuchsförderung und vielen Projekten.

Jedes Jahr beschäftigen wir zwei FSJler*innen in den Bereichen "Projektbüro / Programm" und "Marketing & Kommunikation". Du bekommst einen Einblick in die Arbeit eines großen Kulturzentrums und lernst bei uns unter anderem wie man Veranstaltungen organisiert und durchführt, Catering macht, Kinofilme vorführt, plakatiert, Flyer verteilt, Veranstaltungen auf Website & Facebook veröffentlicht, Grafikprogramme wie Adobe InDesign und Photoshop benutzt und wie Festivals (Kulturinsel Wöhrmühle, Unter einem Dach Festival uvm) funktionieren. 

FSJ Kultur (m/w/d)

Du hast Interesse ein FSJ-Kultur im E-Werk zu machen? Wir freuen uns, wenn du dich bewirbst. Allerdings nicht direkt bei uns, sondern über dieses Portal:

https://fsjkultur-bayern.de/

Bis bald beim Bewerbungsgespräch!

 

Das FSJ Kultur ist ein Programm von Spielmobile e.V. – Bundesarbeitsgemeinschaft in Kooperation mit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ). Spielmobile e.V. führt das FSJ Kultur in Bayern durch. Das FSJ Kultur wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen unterstützt und gefördert.