E-Werk Kino
© Kerstin Nussbächer
E-Werk Kino
© Kerstin Nussbächer

Filmprogramm

Das E-Werk Kino ist seit der Gründung des E-Werk Kulturzentrums 1982 ein fester Bestandteil unseres Programms und der kulturellen Vielfalt Erlangens.Das Filmangebot wird kontinuierlich ausgeweitet.

Das Programm des E-Werk Kinos wird durch unsere ehrenamtliche E-Werk Kinogruppe sorgfältig ausgewählt und monatlich geplant: So entsteht eine spannende Auswahl an Filmen, die wir jedem Kinofan ans Herz legen möchten. Freiwillige können bei der Gestaltung des Kinoprogramms mitmachen. Bei Interesse bitte bei Gisela.Salomon@e-werk.de melden.

Das Kino befindet sich im 2.Stock, hat 45 Sitzplätze und ist barrierefrei mit dem Aufzug erreichbar.

Trotz Hygieneregeln ist ein Besuch im E-Werk Kino ganz unkompliziert.

Tickets gibt es wie gehabt 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Kino-Foyer zu kaufen. Wir empfehlen aber dringend die Nutzung unseres neuen Online-Vorverkaufs HIER.
 Corona Infos unter www.e-werk.de/news/detail/news/corona-kulturbetrieb oder bei unser Personal vor Ort.

"Und Jetzt Wir!" Eine Generation schlägt Alarm


DO 14/10 FR 15/10 SA 16/10 SO 17/10 MO 18/10 DI 19/10 MI 20/10
    20:00       20:00
DO 21/10 FR 22/10 SA 23/10 SO 24/10 MO 25/10 DI 26/10 MI 27/10
  20:00          

» Eintritt frei   » Trailer

Fourmi - Lügen haben kurze Beine


DO 21/10 FR 22/10 SA 23/10 SO 24/10 MO 25/10 DI 26/10 MI 27/10
20:30 18:00 15:30 18:00   20:30 18:00

» Tickets  » Trailer

Uferfrauen


DO 21/10 FR 22/10 SA 23/10 SO 24/10 MO 25/10 DI 26/10 MI 27/10
    21:00 15:45      

» Tickets  » Trailer

Der Rosengarten von Madame Vernet


DO 21/10 FR 22/10 SA 23/10 SO 24/10 MO 25/10 DI 26/10 MI 27/10
          15:30 15:30

» Tickets  » Trailer
La Dolce Vita Reihe

Dune


DO 21/10 FR 22/10 SA 23/10 SO 24/10 MO 25/10 DI 26/10 MI 27/10
17:30   18:00 20:15   17:30 20:30

 

DO 28/10 FR 29/10 SA 30/10 SO 31/10 MO 01/11 DI 02/11 MI 03/11
18:00   20:30 18:00     18:00

» Tickets  » Trailer

Martin Eden

DO 28/10 FR 29/10 SA 30/10 SO 31/10 MO 01/11 DI 02/11 MI 03/11
    15:30 15:30   18:00 20:30

» Tickets  » Trailer

Walchensee Forever


DO 28/10 FR 29/10 SA 30/10 SO 31/10 MO 01/11 DI 02/11 MI 03/11
    18:00     15:30 15:30

» Tickets  » Trailer
La Dolce Vita Reihe

Alle Kinovorstellungen

Kino 18:00 Uhr Kino
Kino 20:00 Uhr Kino
Kino 17:30 Uhr Kino
Kino 20:30 Uhr Kino
Kino 18:00 Uhr Kino
Kino 20:00 Uhr Kino
Kino 15:30 Uhr Kino
Kino 18:00 Uhr Kino
Kino 21:00 Uhr Kino
Kino 15:45 Uhr Kino
Kino 18:00 Uhr Kino

Unsere Programm-Auswahl

Das Programm setzt sich wie folgt zusammen:

  • Präsentation aktueller Filme in Originalsprache mit Untertiteln (OmU)
  • Erstaufführungen von noch unbekannten Regisseuren oder aus entlegenen Ländern
  • Ausländische Filme in OmU:
    >>> Französischer Film in OmU, in der Rubrik „Cinéma Français“ in Kooperation mit dem deutsch-französischen Institut (dFi).
    >>> 1 x im Jahr findet eine französische Filmwoche in Kooperation mit dem dFi, dem LIM und dem Uferpalast statt
    >>> Film in spanischer Originalsprache entweder aus Lateinamerika "Cine Latino" oder aus Spanien "Cine Espagñol"
    >>> "Cinema Argentina" : eine Reihe mit Filmen aus Argentinien in Kooperation mit dem Centro Argentino de Franken e.V. und dem Generalkonsulat der Argentinischen Republik Frankfurt am Main
    >>> Filme in italienischer Sprache im „Cine Italiano“
    >>> Weitere fremdsprachige Filme in Kooperation mit der Stadt Erlangen zu Jubiläen in den Partnerstädten, in Russland, Schweden, Nicaragua …
  • In Kooperation mit dem Kunstpalais Erlangen wird zu den aktuellen Ausstellungen thematisch passende Filmreihen als Teil des Begleitprogramms gezeigt
  • Zweiter Spielort der jährlich stattfindenden "Polnischen Fimwoche" in Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Krakauhaus
  • Zwei Dokumentarfilme im Monat in der Reihe: „Weitsicht ERlangen: Filme sehen, Welt verstehen“, in Kooperation mit dem Dritte Welt Laden, Fairlangen.de, Agenda21 …
  • Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit Filmschaffenden
  • Filmklassiker, um die Kinogeschichte wach zu halten
  • Thematische Filmreihen zu Regisseuren, Ländern, Genre, Zeitgeschichte ...
  • Kurzfilmabende
  • Präsentation von Kurzfilmen junger Filmregisseure, Zusammenarbeit mit „Kitaso“
  •  Weekend of Fear, „Back Slash\“ für Fans von Trash-, Grusel- und Horrorfilmem
  • Filmabende In Kooperation mit Die Grünen / Bündnis 90
  • In den Sommer-Monaten Juli und August findet das Open Air Kino im E-Werk Garten statt.
  • Neben dem monatlichen Kinoprogramm gibt es auch spezielle Kinoreihen, wie die La Dolce Vita - Nachmittagskino Reihe oder das Kinderkino.
  • In Kooperation mit dem Stadtmuseum Erlangen und den Lamm-Lichtspiele präsentieren wir jährlich die LichtSpielNächte.

 

Eintrittspreise

Normal Eintritt 7,50 Euro
Ermäßigter Eintritt 5,50 Euro (für Student*innen, Schüler*innen, Auszubildende)
Kinder 4,00 Euro (bis 14 Jahre)
Erlangen Pass 4,00 Euro
Weitsicht ERlangen-Reihe Eintritt frei
La Dolce Vita-Reihe 7,50 Euro für Kaffee, Kuchen und Kino
Ab 130 Minunten Filmlänge 0,50 Euro Aufpreis

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Kinokarten gibt es online unter www.cinetixx.de

mehr

Kino mit Kaffee & Kuchen
Sondervorstellung

Sondervorstellungen unserer Filme ab 10:30Uhr ab 12 Personen möglich. Anfragen mit gewünschtem Film und Wunschtermin an die Kinoleitung senden oder  09131 / 800517
Der Eintritt bei Gruppen-/ Schulvorstellungen beträgt 4 Euro/Person, zwei Begleitpersonen (Lehrer*in, Kursleiter*in o.ä.) haben freien Eintritt.

Kino Mieten

Das Kino kann auch für private Veranstaltungen, wie Geburtstage, gemietet werden.

mehr

Impressum
Cinetixx Kinokartenverkauf

Der Ticketverkauf geschieht in unserem Auftrag und Namen durch die 

cinetixx GmbH
Gleichmannstr. 1
D-81241 München
support@cinetixx.de

Sitz: München
Amtsgericht München HRB 160542
Umsatzsteuer-ID: DE247139810
Geschäftsführer: Dr. Klaus Rolshausen, Johannes Brecht

Beim Online-Kauf von Kinokarte / Kinogutschein kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Kinobesuch ausschliueßlich zwischen dem Nutzer und dem Kinokarteninhaber / Gutscheininhaber zustande. Der Service Provider verkauft die Karten lediglich im Auftrag und Namen des Nutzers. 
Bei ausgefallenen Veranstaltungen obliegt die Rückerstattung vereinnahmter Online-Gelder an den Kinokarteninhaber im Verantwortungsbereich des Nutzers.