Konzert

Songs von Hier (Eintritt frei, keine Reservierung nötig)

Röthelheimpark - Zurück auf die Bühnen!

Songs von Hier (Eintritt frei, keine Reservierung nötig)
Songs von Hier (Eintritt frei, keine Reservierung nötig)

Konzert

Songs von Hier

Bei Songs von Hier treten drei lokale Singer-Songwriter bei freiem Eintritt im Röthelheimpark auf. 
Lasst euch begeistern von Songs zwischen Folk, Country, Indie und Punk. Alles akustisch. Alles von hier. 

Information

Ort

Röthelheimpark

Einlass

17:00 Uhr

Beginn

18:00 Uhr

Preis

Eintritt Frei!

Keine Onlinereservierungen vorab möglich, Eintritt frei 

Genre

Folk

Präsentatoren

Erlanger Nachrichten

Sponsoren

Stadt Erlangen
Mönchshof
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien
Neustart Kultur
Kultur Bund

Informationen

Über die Veranstaltung

Ein spätsommerliches Highlight für alle Kulturliebhaber*innen stellt die Stadt Erlangen vom 17. bis 19. September mit Hilfe des Kulturzentrums E-Werk auf die Beine: Zum Ausklang der Open Air-Saison heißt es noch einmal: ZURÜCK AUF DIE BÜHNEN!  

 

Die Mehrzahl „Bühnen“ ist dabei bewusst gewählt, denn es wird ganze sieben davon geben, über das Erlanger Stadtgebiet verteilt. Die charmanten Spielorte bezaubern neben viel Musikalischem aus allen denkbaren Genres mit einem handverlesenen Literatur-, Kabarett- sowie Kinder- und Familienprogramm. Neben einigen großen Namen wie Pam Pam Ida oder FIVA x Jazzrausch Bigband wird es auch ganz viel Neues aus der regionalen Kulturszene zu entdecken geben. Die junge fränkische Literatur präsentiert sich im Innenhof des Stadtmuseums. Das Theater Kuckucksheim kommt mit der Premiere eines neuen Piraten- Stücks und einem Kinderstück auf die Kulturinsel Wöhrmühle. Der Schlossplatz wird am Samstagnachmittag zur Klassik Bühne. Auf dem Bolzplatz am Bürgertreff Die Scheune geben sich u.a. die bayerischen Folk-Rocker Django3000 die Ehre. Im E-Werk Garten kommen Familien und Jazz-Freunde auf ihre Kosten. Die regionale Rock und Hip Hop-Szene versammelt sich an zwei Tagen am Jugendclub Omega. Im Röthelheimpark wird es einen Pop Up Biergarten mit Frühschoppen und Musikprogramm geben. Das und noch vieles mehr erwartet die Gäste bei ZURÜCK AUF DIE BÜHNEN! 

 

Seid dabei, wenn Erlangen Kunst und Kultur zu einem Finale des Kultursommers 2021 noch einmal auf die Open Air Bühnen zurückholt! Die Erlanger Szene und die der Metropolregion werden endlich einmal wieder in ihrer gesamten Fülle und Reichhaltigkeit sichtbar sein. Wir sehen und hören uns. Zurück auf und vor die Bühnen!  

 

„Zurück auf die Bühnen !” wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. 

Veranstalter: Stadt Erlangen, Amt für Stadtteilarbeit 

Informationen

Online-Buchung und Karten 
Die meisten der Veranstaltungen beim „Zurück auf die Bühnen!“-Festival finden bei freiem Eintritt und alle anderen Veranstaltungen bei sehr geringem Eintritt statt. Da die Spielorte nur sehr begrenzte Kapazitäten haben, empfehlen wir Euch dringend, Tickets vorab zu sichern: Stellt Euch Euren individuellen Programmplan für dieses Festivalwochenende zusammen und los geht’s! Durch die neuen bayerischen Corona-Regeln können die Shows ohne Abstand und ohne Maske stattfinden. Die Maskenpflicht gilt lediglich im Bereich der Toiletten (Innenräume), vor den Bühnen gilt keine Maskenpflicht.

Ticketpreise 
Grundsätzlich gibt es bei den Veranstaltungen drei verschiedene Preismodelle: 

1 – Eintritt frei (hier wird lediglich eine Buchungsgebühr von 1 Euro fällig, wenn die Plätze vorab online reserviert werden). 
Im Röthelheimpark ist keine Reservierung möglich - hier kann man einfach hinkommen!

2 – Eintritt: 5 Euro 

3 – Eintritt: 10 Euro 

Erlangen Pass- Inhaber*innen erhalten immer 50% Ermäßigung oder es fällt nur die 1 Euro Buchungsgebühr an. 
Bei den Kinderveranstaltungen mit Eintritt erhalten Kinder 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis. 

Corona-Bestimmungen 
Durch die 14. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 02.09.2021 haben sich folgende Änderungen ergeben: 
Alle Veranstaltungen werden ohne Abstandsregel stattfinden. Die Maskenpflicht gilt lediglich im Bereich der Toiletten (Innenräume), vor den Bühnen gilt keine Maskenpflicht.
Die Tickets im Vorverkauf sind personalisiert, an der Tages-bzw. Abendkasse werden die Kontaktdaten zur Infektionskettennachverfolgung per QR-Code über die "DARF ICH REIN"-App oder mit Zettel und Stift erfasst. 

Gastronomie 
An allen Spielorten gibt es ein gastronomisches Angebot, Pop-Up Biergärten und Foodtrucks. 

Barrierefreiheit 
Alle Spielorte sind barrierefrei, es stehen überall Behinderten-WCs zur Verfügung. 
Die Begleitperson für schwerbehinderte Menschen oder/und Rollstuhlfahrer*innen mit Merkzeichen „B“ im Ausweis erhält immer eine kostenlose Eintrittskarte. Für die Buchung melden Sie sich bitte telefonisch unter 09131 / 800 50 oder per E-Mail an info@e-werk.de 
 

Detailinformationen zu den einzelnen Spielorten 

Bühne 1: Schlossplatz, Erlangen
Granada, FIVA x Jazzrausch BigBand, Pam Pam Ida sind nun als Stehkonzerte geplant.
Die Junge Philarmonie Erlangen x Vocanta Chor findet weiterhin bestuhlt statt.

Bühne 2: Kulturinsel Wöhrmühle, Wöhrmühle 6, 91056 Erlangen
KLAN ist nun als Stehkonzert geplant.
Ami Warning, Rolf Miller und das Theater Kuckucksheim sind bestuhlt.

Bühne 3: Stadtmuseumshof, Martin-Luther-Platz 9, 91054 Erlangen
Bestuhlt.

Bühne 4: Jugendclub Omega (Open Air), Michael-Vogel-Straße 1G, 91052 Erlangen
Alle Konzerte sind nun als Stehkonzerte geplant. Die Open Air Fläche ist regensicher.

Bühne 5: Kulturzentrum E-Werk (Biergarten), Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen
Biertischgarnituren und Stühle an Tischen. Es gilt die 3G-Regel.

Bühne 6: Bolzplatz am Bürgertreff Die Scheune, Odenwaldallee 2, 91056 Erlangen
Alle Veranstaltungen sind nun als Stehkonzerte geplant. Im hinteren Bereich des Geländes wird es Biertischgarnituren geben.

Bühne 7: Pop-Up Biergarten im Röthelheimpark, 91052 Erlangen
Biergarten ohne Eintriitt, hier sind keine Online-Reservierungen möglich.  

Kellerbühne

geschlossen
mit Ticket
geöffnet
18.09.2021

Ab 14 Uhr geöffnet Mit Ticket

15:00 Michael A. Tomis (Totales Bamberger Cabaret)

Infos zur Gastronomie: www.e-werk.de/essen-und-trinken

Weitere Termine

Comedy & Kabarett 15:00 Uhr

Kabarett

Rolf Miller

Kulturinsel Wöhrmühle - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 14:00 Uhr

Muttersprachnachrichten

Stadtmuseumshof - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Comedy & Kabarett 15:00 Uhr

Kabarett

Michael A. Tomis (Totales Bamberger Cabaret)

E-Werk Biergarten - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 19:00 Uhr

Pop

Ami Warning /// Support: Hanna Sikasa

Kulturinsel Wöhrmühle - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Jazz

Rainer Glas SOUNDS OF THE ORIENT

Stadtmuseumshof - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Hip-Hop

Rap Round Up: franniethefirst, Amariz, Blackhoodieboys

Jugendclub Omega (Open Air) - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Kleinkunst & Slam 19:00 Uhr

Poetry Slam

Poetry Slam

E-Werk Biergarten - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 19:00 Uhr

Hip-Hop

Obacht - Musik aus Franken

Bolzplatz am Bürgertreff Scheune - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Lesungen 14:00 Uhr

Lesung

Frau Sarde in der Mannsarde

…ein verspielter literarischer Spaziergang - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 14:00 Uhr

Junge Philharmonie Erlangen x Vocanta Chor

Schlossplatz - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Konzert 20:30 Uhr

Fiva x Jazzrausch Bigband

Schlossplatz - Zurück auf die Bühnen! Ticket

Play on

Über die Veranstaltung

  • Songs von Hier

    Bei Songs von Hier treten drei lokale Singer-Songwriter bei freiem Eintritt im Röthelheimpark auf. 
    Lasst euch begeistern von Songs zwischen Folk, Country, Indie und Punk. Alles akustisch. Alles von hier. 

  • MÄKKELÄ

    Mit seinen letzten beiden, von der Kritik begeistert aufgenommenen Alben, tourte der finnische Songwriter/Performer Mäkkelä, in den vergangenen Jahren ein geradezu unglaubliches Pensum in Europa und Kanada und erspielte sich den Ruf eines der derzeit spannendsten und eigenständigsten Künstler der europäischen Songwriter-Szene. Schmerzhaft schöne Songs eines Getriebenen, ja Besessenen, zwischen Folkpunk-Attitude, Storyteller-Tradition und Vaudeville-Charme, gereift auf endlosen Tour-Kilometern. Wie so vielen seiner Zunft grätschte auch Mäkkelä die Pandemie 2020, mit abgesagten internationalen Tourneen, boshaft in die Karriere. Höchste Zeit also wieder auf Tour zu gehen. Ab Sommer 2021 stellt Mäkkelä sein im April 21 erschienenes Album „Trad & Anger“ vor, ein fast schon klassisches, akustisches Songwriter/Protest-Song Album im Spannungsfeld von traditionellem Folk, aktuellen Bezügen und atmosphärischem Folk Noir. Das schrammt konsequent am Mainstream vorbei, brachte ihm über die Jahre einen Kulturpreis der Stadt Nürnberg, eine Nominierung für den Deutschen Folk Award und eine loyale Anhängerschaft ein, für die breite Masse ist das aber wohl nach wie vor einfach zu sperrig. Besserung eher nicht in Sicht. Hochemotionale Shows irgendwo zwischen Strummer, Cohen und Waits.

    "Mäkkelä spielt den Soundtrack für das Roadmovie des eigenen Lebens, bitter, verzerrt und doch auf seltsame Weise schön."(Folker)

    [...] "Homeland" liegt zwischen einer Arbeiterhymne von BILLY BRAGG und dem intimen Auftritt eines TOWNES VAN ZANDT, unterwegs mit staubigen Schuhen in schmuddeligen Kneipen, die Akustikgitarre unterstützt von einer wehmütigen Geige. [...] einfach nur ehrlich, nie kitschig [...] erinnert mich an eines meiner Lieblingsprojekte des Genres, an THE MEN THEY COULDN'T HANG, ein Shanty von der finnischen Ostsee, oder so.“(nonpop.de)

    "Trad & Anger is exactly what it says on the tin. It's full of venom, concise, clear and pulls no punches, exactly how a proper folk album should sound. "(Fatea Magazine, UK)[...]folk, jazz, world moves, and topical/timeless folk songs. [...] spirited intensity underneath all of these songs." (folkworld.eu)

    Aktuelle Veröffentlichung: A Night To Remember

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Galerie

  • Joschko

    Ehrlichkeit und Leidenschaft sind die zwei zentralen Aspekte der Musik des Fürther Singer-Songwriters Joschko, dessen Lieder live klingen wie die Unplugged-Versionen großer Lieder, die man früher immer auf YouTube suchte.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

  • Rooms in Brucklyn

    Zwischen Traum und Realität, Selbstironie vs. Melancholie, das Schwelgen in Erinnerung und aus der eigenen Trance gerissen werden, weil plötzlich ein energiegeladener Sound um die Ecke kommt und einem auf behutsame Weise ins Gesicht schlägt.

    Das sind Rooms in Brucklyn.

    Eine vierköpfige Indie-Band aus Erlangen, deren Name eine Hommage an Erlangens schönsten Stadtteil beinhaltet, in dem die Band in einer Wohngemeinschaft entstanden ist.

    Melancholische Texte, einfache Melodien, sowie blueslastige Licks und Riffs von Frederik Gnannt (Solo-und Rhythmusgitarre), Simon Kreyer (Vocals und Rhythmusgitarre), Benedikt Weis (Drums, Percussion, Cajon) und Moritz Bauer (Bass)

    Links + Webseite

    Galerie

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Obacht - Musik aus Franken

Bolzplatz am Bürgertreff Scheune - Zurück auf die Bühnen!

Obacht - Musik aus Franken
Konzert

Hannah & Falco

Field Notes

Hannah & Falco
Festival

Unten am Fluss Festival

Kulturinsel Wöhrmühle 2022

Unten am Fluss Festival