© Franziska Baumgartner Lush Son
Konzert

Lush Son

Umsonst & Drinnen Club

© Franziska Baumgartner Lush Son

Konzert

Lush Son

Lush Son vereint in seinen entspannten Songs die 80s, Indie und vibigen Chill-Jazz. Ein Heartbreak und der Drang nach Veränderung führen ihn nach Brighton an das British Institute for Modern Music....

Information

Ort

Kellerbühne

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

20:30 Uhr

Preis

Eintritt frei!

Sponsoren

Neustart Kultur
Initiative Musik
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien

Informationen

Weitere Infos

Corona-Infos
Alle Infos zum Corona-konformen Kultubetrieb und die aktuellen Regeln zu Veranstaltungen im E-Werk unter www.e-werk.de/corona-ticketinfo

Gastronomie in der Kellerbühne
Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken

Spielregeln
Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Barrierefreiheit

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit unter www.e-werk.de/anfahrt-barrierefreiheit/

Bestuhlt

Weitere Termine

Konzert 20:30 Uhr
Konzert 20:30 Uhr

Indie-Rock

The Blackscreen

Umsonst & Drinnen Club

Play on

Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.

Über den Umsonst & Drinnen Club

  • Lush Son

    Lush Son vereint in seinen entspannten Songs die 80s, Indie und vibigen Chill-Jazz. Ein Heartbreak und der Drang nach Veränderung führen ihn nach Brighton an das British Institute for Modern Music. Dort in seinem kleinen 6 qm Zimmer, fokussiert er sich auf die Musik und beginnt seine Songs zu schreiben. Gerade die räumliche Enge hilft ihm seine Kreativität zu fin d e n u n d d a b e i ü b e r m u s i k a l i s c h e G re n z e n hinwegzugehen. Die Nähe zum Meer, die britische Musikszene und vor allem die Menschen hinterlassen bei ihm einen bleibenden Eindruck. Nach einem Jahr gefüllt mit Open Mic Nights und Pubbesuchen, führt es ihn mit vielen Songs im Gepäck zurück in die Heimat. Lush Son hat damit seinen ganz eigenen Weg eingeschlagen und sich zwischen Künstlern, wie Roosevelt und Dope Lemon verortet.Seine Songs sind lässig und melancholisch zugleich. Eine unverkennbar roughe Stimme und catchy Basslines lassen seine Musik grooven. Textlich bewegt er sich irgendwo zwischen Selbsttherapie und Selbstironie.Produziert wurden die Songs von Thomas Eifert (Kytes, Henry & the Waiter, Jules Ahoi) und gemastert von Gino Ricitelli.Seit dem Release seiner ersten Single ‘Did You’ im November 2021 hat sich einiges getan. Auftritte als Support von Ant Antic und auf der Main Stage des Campusfest Regensburg mit Acts, wie zum Beispiel Power Plush und Sharktank und Platzierungen in Fresh Finds GSA sind zu verbuchen. Lush Son liebt das Leben und will die Dinge nehmen wie sie kommen. Und er mag lackierte Fingernägel – Alles ist erlaubt.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.