Konzert

Dino Lady

Umsonst & Drinnen

Abgesagt
© Lorena Seipp Dino Lady

Konzert

Dino Lady

Mit einem pulsierenden Sound zwischen grungigen Riffs, treibenden Drums und kraftvollem Gesang machen Dino Lady furchtlose, laute und kompromisslos ehrliche Musik. Obwohl sie den Grunge- und Punk-Künstler*innen der 80er und 90er...

Information

Ort

Kellerbühne

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

20:30 Uhr

Preis

Wir wollen Kultur-Veranstaltugen für Menschen aller Einkommensklassen zugänglich machen, deswegen präsentieren wir jeden Donnerstag Bands bei freiem Eintritt.
Dennoch sind freiwillige Spenden erbeten! 100% der Spendeneinnahmen gehen an die Musiker*innen. Gerade in diesen schweren Zeiten kommt es auf jeden Cent an. Empfehlung: Spenden in Scheinform.

 

Genre

Punk-Rock

Präsentatoren

Sound of my City
Lokale Leidenschaften

Sponsoren

Neustart Kultur
Initiative Musik
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien

Informationen

Corona-Regeln

2G (Einlass nur Genesen & Geimpft)
Keine Maskenpflicht
Weitere Infos unter www.e-werk.de/corona-ticketinfo

Gastronomie in der Kellerbühne

Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken

Spielregeln

Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Weitere Termine

Konzert 20:30 Uhr

Rooms in Brucklyn

Wird verlegt

Verlegt
Konzert 20:30 Uhr

Alternative Rock

Andy Rocks

Umsonst & Drinnen

Verlegt
Konzert 20:30 Uhr

Pop

Soeckers

Umsonst & Drinnen

Play on

Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.

Über die Veranstaltung

  • Dino Lady

    Mit einem pulsierenden Sound zwischen grungigen Riffs, treibenden Drums und kraftvollem Gesang machen Dino Lady furchtlose, laute und kompromisslos ehrliche Musik. Obwohl sie den Grunge- und Punk-Künstler*innen der 80er und 90er Jahre huldigen, schöpft der kollaborative Schreibprozess der Band aus einer Vielzahl von Einflüssen für ihren Sound. Die erste EP "65 million years in the making" wurde 2020 veröffentlicht und kann auf Spotify, Youtube Music, iTunes/Apple Music und auf Bandcamp angehört werden.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.