Konzert

ph4nt.

Umsonst & Drinnen

ph4nt.

Konzert

ph4nt.

ph4nt. macht wütende, laute und hoffentlich trotzdem tanzbare Musik, im Endeffekt Punk mit Synthesizern. ph4nt. singt über das, was es beschäftigt: Queerness, Repression, das Leben im Kapitalismus und welche Freiräume sich...

Information

Ort

Kellerbühne

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

20:30 Uhr

Preis

Wir wollen Kultur-Veranstaltugen für Menschen aller Einkommensklassen zugänglich machen, deswegen präsentieren wir jeden Donnerstag Bands bei freiem Eintritt.
Dennoch sind freiwillige Spenden erbeten! 100% der Spendeneinnahmen gehen an die Musiker*innen. Gerade in diesen schweren Zeiten kommt es auf jeden Cent an. Empfehlung: Spenden in Scheinform.

 

Genre

Punk,

Synth Punk,

Dance/Electronic

Präsentatoren

Sound of my City
Lokale Leidenschaften

Sponsoren

Neustart Kultur
Initiative Musik
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien

Informationen

Gastronomie in der Kellerbühne

Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken

Spielregeln

Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Weitere Termine

Konzert 20:30 Uhr

Singer-Songwriter

EgoTherapie

Umsonst & Drinnen

Konzert 20:30 Uhr

Liedermacher

Konzert 20:30 Uhr

Rooms in Brucklyn

Umsonst & Drinnen

Konzert 20:30 Uhr

Pop

Soeckers

Umsonst & Drinnen

Über die Veranstaltung

  • ph4nt.

    ph4nt. macht wütende, laute und hoffentlich trotzdem tanzbare Musik, im Endeffekt Punk mit Synthesizern. ph4nt. singt über das, was es beschäftigt: Queerness, Repression, das Leben im Kapitalismus und welche Freiräume sich mensch erkämpfen kann. Das Alles wird alleine in seinem Zimmer live auf den Synthies eingespielt, aufgenommen & produziert. ph4nts Musik ist creative commons, weil Kunst seiner Meinung nach für Alle frei zugänglich sein sollte & ph4nts Musik sowieso nicht kommerziell verwertbar wäre.
    Soundmäßigt bewegt sich das Ganze irgendwo zwischen Synthpunk, Industrial & Electroclash.
    Am 10. September hat ph4nt. sein viertes Album “TERROR” herausgebracht.


    Pressestimmen

    “Stern, stiff-limbed and cyberpunky, the latest from ph4nt re-imagines Gary Numan as a 21st Century anarchist.” (Bandcamp Daily 24.01.2021)

    “ph4nt. hat den letzten Herbst im Dannenröder Forst verbracht, um mit anderen Aktivist*Innen den Bau der Autobahn durch den Wald zu verhindern. Zwischen November und Anfang Januar entstand dieses wütende Stück Musik. Musikalisch irgendwo zwischen Techno und Electroclash, kommt hier textlich der ganze Zorn über unseren neokapitalistischen Lifestyle auf den Tisch.”  (Curt Magazine 19.02.2021)

    “This is the second album I've heard from ph4nt. and it's another great effort of experimental electronic. Buntes Rauschen continues the saga of high energy, trippy songs which really make it impossible to turn away. I'd say this is a less accessible album compared to the last and definitely won't be for everyone, but it's right up my alley. Track 1-12 is a high octane journey with more of a vocal presence, which adds an eerie undertone. Listening to this makes me feel like I'm in a shady underground nightclub and this is the soundtrack whilst I'm flailing about on the dancefloor. A solid album and great production.” (albumoftheyear.org 19.04.2021)

    “3 Alben in 6 Monaten - das schafft nicht einmal Taylor Swift. PH4NT. wuppt das anscheinend easy. BUNTES RAUSCHEN heißt das neueste Werk, und diesmal schießt mir direkt DAF in den Kopf. Es klopft, scheppert und poltert an allen Ecken. Inhaltlich geht es viel um die beschissene Soße, die wir uns in den vergangenen Jahrzehnten eingebrockt haben. Wetter, Virus, Faschos und was da nicht noch alles ist und kommt. Wut hilft nicht immer, aber Kunst muss auch mal wütend sein.” (Curt Magazine 28.04.2021)

    “ph4nt. manages to crank out their very best album yet with Buntes Rauschen (…) With the VolcaDrum handling the percussion-duties, their songs all groove way, way harder than ever before. Listen to these drum-patterns, that amount of sub-bass, and tell me that these productions don't slap hard as hell in this particular lane of Synth-Punk. Everything from the harsh textures, the bubbly melodies and ph4nt.s even more developed vocal performances just fits together wonderfully, bringing forth that kind of nasty venom you would expect and want from political project like this (...)

    Buntes Rauschen slaps, for lack of a better term. It's the sound of ph4nt. really taking things to the next level, getting even more complex musically and coming through with their tightest set of songs yet. Wonderfully thought-provoking stuff, and definitely a highlight for 2021. Let's just hope more people listen this time around, because they really deserve it.” (rateyourmusic.com 12.05.2021)

    Links + Webseite

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

EgoTherapie

Umsonst & Drinnen

EgoTherapie