Nils Frahm - Heinrich Lades Halle

Donnerstag, 07. Februar 2019 20:00 Uhr
Ort:Heinrich-Lades Halle

präsentiert von Curt

NILS FRAHM
07.02.2019
Heinrich-Lades-Halle
19 Uhr Einlass  / 20 Uhr Beginn
veranstaltet von Kulturzentrum E-Werk in den Reihen "Tastenclub" und "Across"
präsentiert von Zündfunk

Er ist so etwas wie die einzigartige Sensation der elektronisch angehauchten Klassik.
Er gilt als der Ursprung des Genres "Neo-Klassik"
und für ihn gilt die, leider oft und zu schnell genutzte Bezeichnung "Ausnahmekünstler":
NILS FRAHM. Was er mit seinem Klavier und seinen vielen anderen Tasteninstrumenten erzeugt,
ist wundervoll und erhaben.
Es ist intim, einzigartig und kommt dem Zuhörer so nah.
Der Berliner hat eine ganz besondere Beziehung zu seinem Instrument und sein Instrument zu ihm.
Zu besonderer Hochform läuft der Künstler auf, wenn er, inspiriert von Raum und Publikum, in die Improvisation geht –  dann entstehen in einer Mischung aus Klavier und Elektronik gänzlich neue Kreationen,
die bei aller Abstraktion überraschend eingängig sind und einen in der Live-Umsetzung sogar tanzen lassen. Sein Live-Set ist atemberaubend und neben vielen,
immer restlos ausverkauften Konzerten in Locations wie der Alten Oper in Frankfurt,
der Elbphilharmonie in Hamburg oder dem Gasteig in München war NILS FRAHM im Rahmen seiner Welttournee auch auf vielen renomierten Festivals zu Gast.
Dazu gehörten in Deutschland u.a. das Haldern Pop oder Maifeld Derby Festival.
Jetzt kommt NILS FRAHM nach Erlangen!

Foto(c): Manuel Wagner

 

 

  

 

 

Karten für "Nils Frahm" kaufen

Abendkasse tba Euro
Vorverkauf ab 33,50 Euro

 

ICS Icon

Seite mit Freunden teilen:

  • Seite mit Freunden auf Facebook teilen
  • Seite mit Twitter teilen