Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kleinkunst & Show

Saitenwechsel

Die Bühne für euch

Saitenwechsel

Kleinkunst & Show

Saitenwechsel

Offene Bühne für Alle… hier wird die Saite gewechselt!
Hier trifft Mut auf Professionalität.
Beim „Saitenwechsel“ im E-Werk darf jeder, der sein Können beweisen möchte, auf die Bühne. Jeden ersten Samstag im Monat gibt es eine...

Information

Ort

Kellerbühne /// ,

Beginn

20:30 Uhr

Kulturzuschlag

KULTURAUFSCHLAG + 50 CENT / Getränk: Durch "Eintritt frei"-Veranstaltungen soll Kultur für jede*n zugänglich sein. Auch bei kostenlosen Veranstaltungen möchten wir eine professionelle Durchführung gewährleisten und alle beteiligten Künstler*innen und Mitarbeiter*innen fair entlohnen. Durch den Kulturzuschlag wird dies ermöglicht. Danke!

Informationen

Mitmachen?

Wer mit einer Band auftreten möchte, sollte sich vorher anmelden unter Saitenwechsel@e-werk.de und eine bestimmte Uhrzeit ausmachen. Hier können auch technische Details/Wünsche geklärt werden. Für alle spontanen Gäste gilt das „first comes first serves“ Prinzip.
 

Weitere Termine

Kleinkunst & Show 20:30 Uhr
Kleinkunst & Show 20:30 Uhr
Kleinkunst & Show 20:30 Uhr

Saitenwechsel, die offene Bühne für alle

  • Saitenwechsel

    Offene Bühne für Alle… hier wird die Saite gewechselt!
    Hier trifft Mut auf Professionalität.
    Beim „Saitenwechsel“ im E-Werk darf jeder, der sein Können beweisen möchte, auf die Bühne. Jeden ersten Samstag im Monat gibt es eine offene Bühne in der Kellerbühne des E-Werks. Sinn des Abends ist es, zusammen mit dem Publikum ein möglichst umfangreiches Programm zu gestalten.

    Auf der Bühne stehen mögliche Könner von Morgen oder Künstler mit Darbietungen die außergewöhnlich und nur hier zu bestaunen sind. Genau das macht den Reiz am Saitenwechsel aus. Es kann sein, dass ein französisches Klezmer Duo auf der Durchreise der Kellerbühne einen Besuch abstattet, ein altbekannter Rapper seine Beats zum Besten gibt oder Liedermacher ihr neues Album vorstellen. Ob Freizeitpoet oder Kabarettist, Zauberer, Hobbytänzer, Geschichtenerzähler oder Jongleur – beim Saitenwechsel ist jeder herzlich willkommen, sein Talent zum Besten zu geben. Der Grad zwischen Publikum und Bühne ist schmal.
     

    Links + Webseite