DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzert

Torsten Goods feat. Ida Sand

Jazz am See Club Festival

Torsten Goods feat. Ida Sand© Josefine Bäckström

Konzert

TORSTEN GOODS feat. IDA SAND

Spiritual, Blues und Rootsmusik ist der kreative Ausgangspunkt auf Torsten Goods aktuellem, mittlerweile sechstem Album „Thank You Baby!“
1980 in Düsseldorf geboren, wuchs Torsten Goods später in Erlangen auf. Seine...

Information

Ort

Saal

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Vorverkauf ab 26,90 Euro
Abendkasse 29,00 Euro

(Den günstigsten Vorverkaufspreis gibts bei Erlangen Ticket. Abweichende Gebühren bei anderen Ticketanbietern.)

Ticket

Ermäßigung

Schüler/ Studenten/Erlangen Pass ab 23,60 Euro
Abendkasse 26,00 Euro

Genre

Jazz

Jazz Am See Club Festival präsentiert

  • TORSTEN GOODS feat. IDA SAND

    Spiritual, Blues und Rootsmusik ist der kreative Ausgangspunkt auf Torsten Goods aktuellem, mittlerweile sechstem Album „Thank You Baby!“
    1980 in Düsseldorf geboren, wuchs Torsten Goods später in Erlangen auf. Seine Jazz-Ausbildung begann er mit 14 Jahren, 2001 ging Goods als 20-Jähriger mit einem Stipendium für die renommierte “New School University“ nach New York, wo Jack Wilkins und Vic Juris seine Lehrer wurden. In „Big Apple“ traf er u. a. auf Seleno Clarke, Les Paul und nicht zuletzt auf George Benson, seinem großen Vorbild und bald Mentor. Auf sein erstes Album „Manhattan Walls“ (2001) folgte 2004 „Steppin“. Die internationale Kritik feierte Goods euphorisch als „emerging new force in the jazz scene“. 2005 wurde er als einziger Europäer von Wayne Shorter und Herbie Hancock in die Finalrunde der „Thelonious Monk Jazz Guitar Competition“ in Washington gewählt. Seitdem geht Torsten Goods auf ausgedehnte Konzertreisen in Europa, Asien und den USA.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

DOTA

"Die Freiheit"-Tour

DOTA
Konzert

Hazmat Modine

Hazmat Modine
Konzert

Algiers

E-Werk Sommerhits

Algiers
Konzert

Omer Klein Trio

„Radio Mediteran“-Tour /// NueJazz Club Series

Omer Klein Trio
Konzert

Theon Cross (of Sons of...

Wir präsentieren in Zusammenarbeit mit dem NueJazz Festival

Theon Cross (of Sons of Kemet)
Konzert

Fat Freddy’s Drop

in der Stadthalle Fürth

Fat Freddy’s Drop