Das Zimmer der Wunder
Kino

Das Zimmer der Wunder

OmU

Das Zimmer der Wunder

Kino

Das Zimmer der Wunder – Le Chambre des merveilles

Fr 2023, 99 Min, OmU, FSK ab 12, Regie: Lisa Azuelos, mit: Alexandra Lamy, Muriel Robin, Hugo Questel

Thelmas Leben verändert sich schlagartig als ihr Sohn beim Skaten angefahren wird und ins Koma fällt. Die…

Information

Ort

E-Werk Kino

Beginn

18:00 Uhr

Preis

Normal 9 €
Ab 130 Minuten 0,50 € Aufpreis

Ticket

Ermäßigung

Ermäßigter Eintritt 6,50 Euro (für Student*innen, Schüler*innen, Auszubildende)
Kinder 4,50 Euro (bis 14 Jahre)
Erlangen Pass 4,50 Euro

Genre

Kino

Informationen

Weitere Infos

Gastronomie in der Kellerbühne
Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken

Spielregeln
Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Barrierefreiheit
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit unter www.e-werk.de/anfahrt-barrierefreiheit/

Über den Film

  • Das Zimmer der Wunder – Le Chambre des merveilles

    Fr 2023, 99 Min, OmU, FSK ab 12, Regie: Lisa Azuelos, mit: Alexandra Lamy, Muriel Robin, Hugo Questel

    Thelmas Leben verändert sich schlagartig als ihr Sohn beim Skaten angefahren wird und ins Koma fällt. Die Ärzte machen ihr wenig Hoffnung, doch Thelma ist entschlossen, Louis zu retten und geht dafür eine völlig verrückte Wette ein. Louis hat „Dinge, die man vor dem Ende der Welt tun sollte" in sein Tagebuch geschrieben und genau diese Teenager-Träume verwirklicht Thelma jetzt für ihn. Sie hofft, dass er, wenn sie ihm anschließend davon erzählt, aus dem Koma aufwacht. Thelma bricht quer durch die Welt zu einer unglaublichen Reise auf, die völlig unerwartet auch ihrem eigenen Leben einen neuen Sinn schenkt. Sie ist wildentschlossen ihren Sohn mit der Macht der Träume und Worte wieder zurück ins Leben zu holen.

    Mit DAS ZIMMER DER WUNDER gelingt Regisseurin Lisa Azuelos (LOL - LAUGHING OUT LOUD) eine genauso warmherzige wie humorvolle Liebeserklärung an das Leben. In der Hauptrolle glänzt die französische Komikerin, Sängerin und Starschauspielerin Alexandra Lamy (MAMA ANTE PORTAS).

    Wir zeigen den Film in der Reihe „cinéma français“ in Kooperation mit dem deutsch-französischen Institut in der original Sprachversion mit deutschen Untertiteln.

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.