Fest der Kulturen
Festival

Fest der Kulturen

Fest der Kulturen

Festival

Fest der Kulturen

Am Samstag, den 30. Juli 2022 findet wieder das bekannte „Fest der Kulturen“ im Kulturzentrum E-Werk statt. Seit 1975 feiert Erlangen unter dem Motto „Miteinander Leben in Erlangen“ alle zwei Jahre ein großes...

Information

Ort

Ganzes Haus

Einlass

13:30 Uhr

Beginn

14:00 Uhr

Preis

Eintritt frei!

Präsentatoren

Fest der Kulturen

Informationen

Corona-Infos

Alle Infos zum Corona-konformen Kulturbetrieb und die aktuellen Regeln zu Veranstaltungen im E-Werk findet ihr HIER.

Gastronomie

Essen & Trinken im E-Werk
Öffnungszeiten & Infos unter: https://www.e-werk.de/essen-und-trinken/

Spielregeln

Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk: https://www.e-werk.de/spielregeln/

Play on

Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.

Über die Veranstaltung

  • Fest der Kulturen

    Am Samstag, den 30. Juli 2022 findet wieder das bekannte „Fest der Kulturen“ im Kulturzentrum E-Werk statt. Seit 1975 feiert Erlangen unter dem Motto „Miteinander Leben in Erlangen“ alle zwei Jahre ein großes multikulturelles Fest. Unter dem Stichwort Vielfalt ERleben – Vielfalt ERlangen lädt der Ausländer- und Integrationsbeirat alle Menschen aus der Region zu einem lebendigen und interkulturellen Fest ein. Von 14 bis 22 Uhr bieten Vereine, Musiker*innen und weitere Künstler*innen ein spannendes Programm.

    Oberbürgermeister Dr. Janik und der Vorsitzende des Ausländer- und Integrationsbeirats, Herr Boukhachem eröffnen das Fest offiziell um 14 Uhr. Dabei wird der Diogo-Pereira-Preis für Menschen, die handeln für ehrenamtliches Engagement im Bereich der Integrationsarbeit verliehen. Zahlreiche Kulturvereine, Tänzer und Musiker zeigen mit viel Leidenschaft und ehrenamtlichem Engagement ab 15 Uhr ein vielfältiges und buntes Kultur- und Musikprogramm. Mit dabei sind unter anderem Bands wie Caña Que Que, Mazen Mohsen und Tula Troubles. Der Garten des E-Werks lädt zu einer kulinarischen Reise durch verschiedene Länder ein: von argentinischen Empanadas über Kolkata Street Food zu leckeren Gerichten aus Indien, Vietnam, Brasilien und China.

    Weitere Highlights: Modenschauen, ukrainisches Kindertheater, arabische und chinesische Schriftkunst, Aktionen zum Mitmachen, Unterhaltung und ein vielfältiges Kinderprogramm.

    Wir freuen uns auf Sie! Feiern Sie mit!

  • Mazen Mohsen

    Mit festen Wurzeln in der orientalischen Musik und dem Flamenco und einem ständig wachsenden Interesse an Jazz beschreibt das Bühnenprogramm des Trios El Cordoba eine Reise durch Andalusien, Nordafrika und den nahen Osten. Die Stücke vereinen sich zu einem homogenen Repertoire, dessen Klang eine natürliche Evolution der modernen Musik des Mittelmeerraums.

    Besetzung:

    • Mazen Mohsen (Gesang, Gitarre, Arrangement)
    • Mohamed Sellami (Oud, Arrangement)
    • Fedaa Safaya (Cajon,Percussion)

    Links + Webseite

    Galerie

  • Tula Troubles

    TulaTroubles präsentieren ihr umfangreiches, sehr tanzbares Genre, das sie Chanson-Ska nennen – eine Verschmelzung von Ska und Reggae mit den Genres von Rock bis Balkan, von Latin über Orientalisch bis hin zu romantischen französischen Songs. Die acht Musiker*innen stammen aus aller Welt. Was sie vereint, ist ihre Liebe zur Musik und ihr Traum von einer besseren Welt – und das in einzigartige, tanzbare Rhythmen und Melodien umgesetzt.

    TulaTroubles steht für den Traum von Gerechtigkeit in einer Welt, die leider absurd und voller Gewalt ist. Jean de la Fontaine gab die Inspiration zum Namen mit seiner Fabel "Der Wolf und das Lamm", in der er beschreibt, wie der Stärkere immer Recht bekommt, selbst wenn der Schwächere die besseren Argumente vorbringt (französisch: 'Tu la troubles': 'du trübst [mein Wasser]'). Diese Fabel erinnert an viele Fanatiker jeder Art, die Ihre Meinung als die einzige absolute Wahrheit definieren, egal wie viele Argumente dagegen sprechen.

    Links + Webseite

    Galerie