Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Lesungen

Jan Weiler

Die Ältern

Jan Weiler

Lesungen

Jan Weiler – Die Ältern

In dieser Fortsetzung der „Pubertier“-Saga zieht Carla aus. Nick glänzt mit ausgefallenen Einfällen und einfältigen Ausfällen. Und die Eltern sehen einer ungewissen Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten unterm...

Information

Ort

Saal

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Vorverkauf ab 21,40 Euro
Abendkasse tba

Die günstigsten Tickets gibt es bei Erlangen Ticket im E-Werk .

Ticket

Genre

Lesung

Über die Veranstaltung

  • Jan Weiler – Die Ältern

    In dieser Fortsetzung der „Pubertier“-Saga zieht Carla aus. Nick glänzt mit ausgefallenen Einfällen und einfältigen Ausfällen. Und die Eltern sehen einer ungewissen Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten unterm Bett entgegen.

    Können in die Freiheit entlassene Pubertiere in der Wildnis des Alltags überleben? Kann man in Vaters Auto Diesel füllen, wenn Super im Tankdeckel steht? Werden die Eltern Verständnis haben, wenn man sich nie wieder rasiert? Und was wird überhaupt aus den Eltern, nachdem sämtliche Erziehungsaufgaben und Lastschriftaufträge erloschen sind?

    Die sind ja erst 52, fühlen sich wie 32 – werden aber behandelt wie mit 92. Spätestens, wenn die Kinder anfangen, einem die Dinge ganz langsam zu erklären ist klar: Aus Eltern werden Ältern.

    Jan Weiler wurde 1967 in Düsseldorf geboren. Er arbeitete zunächst als Texter in der Werbung und besuchte dann die Deutsche Journalistenschule in München. Anschließend arbeitete er von 1994 bis 2005 als Redakteur, Autor und schließlich Chefredakteur beim Süddeutsche Zeitung Magazin.

    2003 entstand aus einer Kurzgeschichte im SZ-Magazin sein erster Roman „Maria, ihm schmeckt’s nicht.“ Das Buch gilt als das erfolgreichste deutsche Romandebüt der letzten zwanzig Jahre, die Verfilmung lief 2009 erfolgreich in den Kinos. 2005 folgte die Fortsetzung „Antonio im Wunderland.“

    Seine Bücher gibt es komischerweise nicht auf italienisch, wohl aber auf koreanisch.

    Links + Webseite

    Galerie

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Henri Jakobs

Corona Welttournee 2020

Henri Jakobs
Lesungen

Paulina Czienskowski -...

LeseSalon im E-Werk

Paulina Czienskowski - „Taubenleben“
Comedy & Kabarett

Klüpfel + Kobr „Funkenmord“

Funkenmord – Klufti isch back

Klüpfel + Kobr „Funkenmord“
Kleinkunst & Slam

Fantastische Queerwesen und...

Poetry Slam goes queer / Lesung & Slam

Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden
Lesungen

Paula Irmschler

LeseSalon im E-Werk

Paula Irmschler
Lesungen

THE CRIME PACK

Lesetour mit Arno Strobel, Andreas Winkelmann & Romy Hausmann

THE CRIME PACK
Lesungen

Olivia Wenzel

LeseSalon im E-Werk

Olivia Wenzel
Lesungen

These Girls - Lesung &...

Ein Streifzug durch die feministische Musikgeschichte

These Girls - Lesung & Gespräch
Lesungen

Sophie Passmann

„Komplett Gänsehaut“

Sophie Passmann