Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzert

Millencolin

Support: Pkew Pkew Pkew

Millencolin© Millencolin

Konzert

Millencolin

Im Frühjahr waren Millencolin bereits bei uns auf Tour und haben bei den fünf Terminen nur begeisterte Fans hinterlassen. Dass alle Konzerte komplett ausverkauft waren, zeigt schon, welchen Stellenwert die schwedischen Punker nach...

Information

Ort

Saal

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Vorverkauf ab 30,40 Euro
Abendkasse tba

Den günstigsten Vorverkaufspreis gibt es bei Erlangen Ticket. Abweichende Gebühren bei anderen Ticketanbietern.

Ticket

Genre

Punk-Rock

Präsentatoren

Millencolin
Millencolin

Play on

Kellerbühne

geschlossen
mit Ticket
geöffnet
30.01.2020

Ab 18 Uhr geöffnet.
Ab 20:30 Uhr Umsonst und Drinnen (Eintritt Frei)

Über die Band

  • Millencolin

    Im Frühjahr waren Millencolin bereits bei uns auf Tour und haben bei den fünf Terminen nur begeisterte Fans hinterlassen. Dass alle Konzerte komplett ausverkauft waren, zeigt schon, welchen Stellenwert die schwedischen Punker nach fast drei Jahrzehnten auf der Bühne immer noch haben. Die neuen Songs ihrer aktuellen Platte „SOS“ zündeten, ebenso wie die alten Hits aus ihrer langen Karriere, wie beispielsweise „Penguins & Polarbears“ oder „Ray“, oder wie es das Webzine Kultur in München in seiner Konzertkritik ausdrückte: „Als Millencolin die ersten beiden Lieder anstimmen, rastet die Menge sprichwörtlich aus und startet einen Moshpit, der sich bis zum Ende des Konzerts nicht mehr legen soll. Satte 27 Jahre sind die Punkrocker bereits unterwegs und dabei erfolgreicher als je zuvor, die Musik kommt auch etliche Jahre später immer noch bestens an.“ Die Schweden gehören einfach zur festen Definition von Skatepunk. Der melodische Ansatz von Sänger und Bassist Nikola Šarčević, den Gitarristen Erik Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger Fredrik Larzon, hat Generationen nach ihnen beeinflusst. Je länger das Quartett zusammenspielt, desto tighter wird es. Millencolin kommen auf der Bühne sofort zur Sache, rauschen mit Verve durch ihr Repertoire. Und das Beste: Jetzt haben die Schweden bestätigt, dass sie im Rahmen ihrer Welttournee noch einen draufsetzen.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

  • Support: Pkew Pkew Pkew

    Es könnte eine Zeit gegeben haben, in der Torontos Pkew Pkew Pkew die Art von Punkband war, die zweifelsfrei im grimmigen Chaos des Moshpits oder einer Skate-Session in einem verlassenen Pool schwelgte. Aber die Dinge haben sich geändert: Der Pit begann sich eher wie ein Training anzufühlen und jemand brach sich in diesem verlassenen Pool das Handgelenk. Das bedeutet nicht, dass Mike Warne (Gitarre/Gesang), Ryan McKinley (Gitarre/Gesang), Emmett O'Reilly (Bass/Gesang) und David Laino (Schlagzeug) aufhören werden, diese Dinge zu tun; es bedeutet nur, dass sie erkennen, dass sie nicht gut für sie sind. Warum also hören sie nicht auf?

    Ihr neues Material bietet keine Lösungen, sondern katalogisiert diese Verhaltensweisen mit unerschütterlicher Klarheit und Präzision. Warne schreibt in der gleichen Zunge wie plotgetriebene Realisten wie Craig Finn von The Hold Steady, nicht mit Metaphern oder kodierter Sprache, sondern in unbekleideten, literalistischen Erzählungen über Pkews aufgeladenen Zwillingsgitarren-Knirps. Im Frühjahr 2017 kam Finn selbst zu Workshop-Songs mit der Band in Toronto. "Erinnerst du dich, in der Schule, wenn du deine Arbeit früh abgeben wolltest, und der Lehrer sie las und dir zurückgab, und dann kannst du sie wirklich abgeben? Es war irgendwie so", grinst Warne.

    Pkew Pkew Pkew sind schon eine Weile auf diesem Schlag. Sie haben auf cross-kontinentalen Touren mit Anti-Flag und The Flatliners eröffnet, spielten eigene Konzerte in Nordamerika, Europa und Großbritannien, und werden zu Stützen auf Punk-Festivals wie Montreals Pouzza Fest und Gainesville Blowout The Fest. Unterwegs haben sie eine treue Fangemeinde von "Sportvätern und Kindern, die trinken und sich gegenseitig anschnaufen wollen", lacht Warne. Während ihr 2016 selbstbetiteltes Debüt eher auf die Minutiae des Punk-Lebens der späten 20er Jahre ausgerichtet war, geht ihr neues Material zurück, um die Ursachen zu untersuchen.

    "Ist das gut oder ist das schlecht?", Warne denkt über den Lebensstil nach, von dem Pkew singt. "Es macht Spaß, wie ein Idiot zu leben, aber es ist wahrscheinlich auch schlecht. Wir alle fragen uns ständig, ob wir unser Leben für immer ruiniert haben oder nicht, durch die Mitgliedschaft in einer Band."

    Links + Webseite

    Youtube Videos