Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Lesung & Slam

Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden

Poetry Slam goes Queer mit u.a. Stef und Sven Hesel

Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden

Lesung & Slam

Fantastische Queerwesen

Wir präsentieren den ersten queeren Poetry Abend in Erlangen und der Region!
Die beiden Herausgeber des Buches „Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden“ Stef und Sven Hensel sind zu Gast und laden Kathi Mock und Chris...

Information

Ort

Kellerbühne

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Ende

22:00 Uhr

Preis

Vorverkauf: 10€ /// 8€ ermäßigt

Abendkasse: 13€ /// 11€ ermäßigt

Den günstigsten Vorverkaufspreis gibt es bei Erlangen Ticket. Abweichende Gebühren bei anderen Ticketanbietern.

Ticket

Ermäßigung

Ermäßigungen für Schüler*innen, Studierende und Erlangen Pass Inhaber*innen

Genre

Lesung,

Poetry Slam

Über die Lesung

  • Fantastische Queerwesen

    Wir präsentieren den ersten queeren Poetry Abend in Erlangen und der Region!
    Die beiden Herausgeber des Buches „Fantastische Queerwesen und wie sie sich finden“ Stef und Sven Hensel sind zu Gast und laden Kathi Mock und Chris Ortega aus der lokalen Szene dazu.

    Über das Buch: 36 überwiegend junge, queere Slampoet*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz begeben sich auf eine unterhaltsame, abwechslungsreiche und höchst informative Entdeckungsreise durch LGBTIQ*-Lebenswelten und ein rundum diverses Universum. Ein typischer Poetry Slam ist witzig, ernst, lyrisch, politisch, privat – vor allem aber bunt. Und so mischen auch immer mehr queere Menschen im Zentrum des Geschehens mit. Ihre Texte handeln nicht selten vom Finden: Wie sie sich selbst finden, wie sie andere finden, wie sie einander finden. Wer Vielfalt sucht, wird sie in diesem Buch finden.

    Über die Herausgeber: Stef (geb. 1996) ist ein Wortkünstler griechischer Herkunft aus München, wohnhaft in Bochum. Mit seinen Texten über Queerness, mentale Gesundheit und andere soziopolitische Themen bereist er seit 2014 die Kleinkunstbühnen des deutschsprachigen Raums, seit 2017 bildet er zusammen mit Malte Küppers das Slamteam Textstreet Boys. Er war Teilnehmer der nordrhein-westfälischen Meisterschaft und der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam 2017 und 2018. Sven Hensel (geb. 1995 in Gelsenkirchen) ist Slampoet, -veranstalter und -moderator. Er tritt seit 2014 auf, stand 2015 im Finale der deutschsprachigen U20-Meisterschaften. In Essen ist er Mitglied der Lesebühne Schall und Raucher. 2017 erschien seine Textsammlung »Aufhause« bei Lektora, dort gab er auch die Anthologie »Tintenfrische III« mit heraus. Hensel studiert und lebt in Bochum.

    Youtube Videos

Ähnliche Veranstaltungen

Lesung & Slam

Poetry Slam

Jubelslam

Poetry Slam
Lesung & Slam

Klüpfel & Kobr - Draussen

Draussen - Die Thriller Tour!

Klüpfel & Kobr - Draussen
Lesung & Slam

Patrick Salmen

Ekstase Tour 2020

Patrick Salmen
Lesung & Slam

Dunja Hayali

Auf Tour durch’s Haymatland

Verlegt:

Verlegt vom 27.09.2019 auf den 26.02.2020 - Infos in der Veranstaltung

Dunja Hayali
Lesung & Slam

Max Goldt

Max Goldt
Theater & Kabarett

Jan Philipp Zymny

Zusatztermin: How to Human?

Jan Philipp Zymny
Lesung & Slam

Michael Nast: Vom Sinn...

Und andere Missverständnisse zwischen Ost und West

Verlegt:

++++ VERSCHOBEN AUF DEN 17.11.2020 ++++

Leider muss der Auftritt von Michael Nast mit dem neuen Programm „Vom Sinn unseres Lebens" in Erlangen vom 09.01.2020 auf den 17.11.2020 verlegt werden.  Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden.

Michael Nast: Vom Sinn unseres Lebens