Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kino

Kino: Verteidiger des Glaubens

Kino: Verteidiger des Glaubens

Kino

Verteidiger des Glaubens

Deutschland 2019 – 90 Min., Regie: Christoph Röhl - Originalfassung: spanisch, italienisch, französisch, englisch, deutsch – Untertitel: deutsch

Kardinal Joseph Aloisius Ratzinger war als Benedikt XVI. erst der zweite Papst in der...

Information

Ort

E-Werk Kino

Beginn

18:00 Uhr

Preis

Normal Eintritt 7,00 Euro
Ermäßigter Eintritt 5,00 Euro (für Student*innen, Schüler*innen, Auszubildende)
Kinder 4,00 Euro (bis 14 Jahre)
Erlangen Pass 3,50 Euro
Ab 130 Minunten Filmlänge 0,50 Euro Aufpreis

Ermäßigung

Bei Vorlage des Erlangen Passes erhalten Sie 50 % Ermäßigung

Genre

Kino

Informationen

Fassung

OmU

Alle Vorführungen

So 10.11.-16:00
Mo 11.11.-18:00

Kellerbühne

geschlossen
mit Ticket
geöffnet
11.11.2019

Heute geschlossen. 

Mehr

Über den Film

  • Verteidiger des Glaubens

    Deutschland 2019 – 90 Min., Regie: Christoph Röhl - Originalfassung: spanisch, italienisch, französisch, englisch, deutsch – Untertitel: deutsch

    Kardinal Joseph Aloisius Ratzinger war als Benedikt XVI. erst der zweite Papst in der langen Kirchengeschichte, der von seinem Amt als Vertreter Gottes auf Erden zurücktrat. Dieser Film gewährt uns durch Archivmaterial und Gespräche mit Zeitzeugen Einblicke in die Geschichte vom Aufstieg und Fall des deutschen Papstes. Christoph Röhl begegnet Benedikt XVI. mit einer Mischung aus Neugierde und Skepsis. Die zentrale Frage beantwortet der Film konkret: Eine Institution, die mit ihrer Ideologie die absolute Wahrheit beansprucht, muss an einer demokratischen Gesellschaft scheitern, die Diversität und Pluralismus als ihre Fundamente begreift. Dieser Film erzählt die Geschichte eines einsamen Mannes, der einst als Reformer begann, um sich später zum konservativen Weltflüchtling zu wandeln.

    Youtube Videos

Ähnliche Veranstaltungen

Kino

Kino: Das zweite Leben des...

Französische Filmtage

Kino: Das zweite Leben des Monsieur Alain
Kino

Kino: Mein Leben mit Amanda

Französische Filmtage

Kino: Mein Leben mit Amanda
Kino

Kino: Der Glanz der...

Französische Filmtage

Kino: Der Glanz der Unsichtbaren
Kino

Kino: Lieber Antoine als gar...

Französische Filmtage

Kino: Lieber Antoine als gar keinen Ärger
Kino

Kino: Gelobt sei Gott

Französische Filmtage

Kino: Gelobt sei Gott
Kino

Kino: Ausgeflogen

Französische Filmtage

Kino: Ausgeflogen
Kino

Kino: Das zweite Leben des...

Französische Filmtage

Kino: Das zweite Leben des Monsieur Alain
Kino

Kino: Mein Leben mit Amanda

Französische Filmtage

Kino: Mein Leben mit Amanda
Kino

Kino: Der Glanz der...

Französische Filmtage

Kino: Der Glanz der Unsichtbaren