Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kino

Kino: Apollo 11

Kino: Apollo 11

Kino

Apollo 11

USA 2019, 93 Min., Regie: Todd Douglas Miller

50 Jahre ist es her, dass der Mensch erstmals den Mond betreten hat. Die Doku über die erste Mondlandung ist keine konventionelle Dokumentation, bei der man mit Interviews und...

Information

Ort

E-Werk Kino

Beginn

16:00 Uhr

Preis

Normal Eintritt 7,00 Euro
Ermäßigter Eintritt 5,00 Euro (für Student*innen, Schüler*innen, Auszubildende)
Kinder 4,00 Euro (bis 14 Jahre)
Erlangen Pass 3,50 Euro
Ab 130 Minunten Filmlänge 0,50 Euro Aufpreis

Ermäßigung

Bei Vorlage des Erlangen Passes erhalten Sie 50 % Ermäßigung

Genre

Kino

Informationen

Fassung

OmU

Alle Vorführungen

Sa 14.9. - 16:00
So 15.9. - 16:00
Mo 16.9. - 20:30
Di 17.9. - 18:00

Über den Film

  • Apollo 11

    USA 2019, 93 Min., Regie: Todd Douglas Miller

    50 Jahre ist es her, dass der Mensch erstmals den Mond betreten hat. Die Doku über die erste Mondlandung ist keine konventionelle Dokumentation, bei der man mit Interviews und dergleichen rekonstruiert, wie es damals gewesen ist, sondern hier wird das seinerzeit gedrehte Filmmaterial in kuratierter und chronologischer Form aneinandergereiht. Das erlaubt das authentische Gefühl, wie dieser Flug zum Mond und die Landung stattgefunden haben. Der Film setzt wenige Stunden vor Start der Rakete ein und erzählt dann davon, wie sie abhebt, wie sie zum Mond fliegt, wie Neil Armstrong und Buzz Aldrin mit dem Mondmodul landen und wie sie wieder zur Erde zurückkehren.

    Todd Douglas Miller konnte auf über 11000 Stunden Film für „Apollo 11“ auf bisher unveröffentlichte 70mm-Originalaufnahmen zurückgreifen, die digital bearbeitet wurden, um ein möglichst scharfes Bild zu ergeben.

    Youtube Videos

Ähnliche Veranstaltungen

Kino

Kino: Leid und Herrlichkeit

Kino: Leid und Herrlichkeit
Kino

Kino: The True Cost

Weitsicht ERlangen

Kino: The True Cost
Kino

Klimaaktions-Kino

Fahrradkino zum 40-jährigen Jubiläum der Fahrradwerkstatt

Klimaaktions-Kino
Kino

Kino: Synonymes

Kino: Synonymes
Kino

Kino: Leid und Herrlichkeit

Kino: Leid und Herrlichkeit
Kino

Kino: Leid und Herrlichkeit

Kino: Leid und Herrlichkeit
Kino

Kino: Synonymes

Kino: Synonymes
Kino

Kino: Leid und Herrlichkeit

Kino: Leid und Herrlichkeit
Kino

Kino: Synonymes

Kino: Synonymes