DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Festival

Heidenspass statt Höllenqual

Keine Stille am stillen Feiertag

Heidenspass statt Höllenqual

Festival

Heidenspass statt Höllenqual

Keine Stille am stillen Feiertag: Der Bund für Geistesfreiheit lädt erneut zu Kabarett, Live-Musik und Tanz ins Kulturzentrum E-Werk in Erlangen ein.


PROTEST
LESUNG
KONZERT
PARTY

Nach der letztjährigen Ausgabe des „Heidenspaß...

Information

Ort

Kellerbühne

Clubbühne

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

19:00 Uhr  -  02:00 Uhr

Preis

Vorverkauf: 10,- Euro zzgl. Gebühren
Abendkasse: 13,- Euro

(Die günstigsten Tickets gibt es bei Erlangen Ticket im E-Werk)

Ticket

Genre

Punk-Rock,

Ska,

Elektro

Essen & trinken

Essen & trinken

In der Kellerbühne gibt es leckeres Essen á la carte.

Line-Up

  • Heidenspass statt Höllenqual

    Keine Stille am stillen Feiertag: Der Bund für Geistesfreiheit lädt erneut zu Kabarett, Live-Musik und Tanz ins Kulturzentrum E-Werk in Erlangen ein.


    PROTEST
    LESUNG
    KONZERT
    PARTY

    Nach der letztjährigen Ausgabe des „Heidenspaß statt Höllenqual“ Events waren sich das E-Werk und der Bund für Geistesfreiheit einig: Das hat Wiederholungsbedarf! Denn wir lassen und das Tanzen am stillen Feiertag nicht verbieten. Dieses Jahr hat der Bund für Geistesfreiheit wieder ein buntes Lineup gebastelt. Es wird eine Lesung von Piero Masztalerz Cartoons in der Kellerbühne und Konzerte, sowie eine Aftershowparty in der Clubbühne des E-Werks geben.

    Im Jahre 2017 erklärte das Bundesverfassungsgericht das Verbot der „Münchener Heidenspaß-Party“ und die entsprechenden Bestimmungen des Bayerischen Feiertagsgesetzes für nichtig. In seinem Urteil stellte das Gericht fest, dass am „stillen“ Karfreitag sehr wohl getanzt werden darf – unter der Bedingung, dass der Tanz Ausdruck einer klaren weltanschaulichen Abgrenzung gegenüber dem Christentum ist.

    Warum sollte ein humanistischer Freigeist als Ausdruck seiner religionsfreien Weltanschauung am Karfreitag nicht tanzen dürfen? Was genau soll einen Gottesdienstbesucher stören, wenn in Erlangen eine Party in einem geschlossenen Raum stattfindet?“ Auf Antrag des Bund für Geistesfreiheit genehmigte die Stadt Erlangen bereits im letzten Jahr das Karfreitagsevent im E-Werk. Die Auflagen wurden eingehalten und es kam während der Veranstaltung zu keinerlei Problemen. Während die Freigeister im E-Werk tanzten und sich am Informationstisch mit dem bfg austauschten, konnten die Gläubigen gänzlich ungestört ihrem Glauben nachgehen. Somit konnten alle Menschen den Feiertag im Rahmen ihrer Gesinnung zelebrieren. Nach Meinung des Bundes für Geistesfreiheit, darf es eine Privilegierung einzelner Religionsgemeinschaften gegenüber der Gesamtbevölkerung nicht geben. Der Gesetzgeber sollte das Feiertagsgesetz endlich ändern, denn der ausnahmslose Schutz des Karfreitags in Bayern verstößt gegen das Grundgesetz. Deswegen laden wir nun alljährlich am Karfreitag mit einem bunten Lineup dazu ein, sich zu informieren, das Tanzbein zu schwingen und einen Heidenspaß zu haben.

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Turbostaat

Nachtbrot /// Support: Schubsen

Turbostaat
Party

Rock It!

Deine 100% Rock Party

Rock It!
Party

Timeout pres. Sven Alauxen...

Timeout pres. Sven Alauxen (A.i.W. / G41)
Party

Rock It!

Deine 100% Rock Party

Rock It!
Konzert

Skalight Express

Skalight Express
Konzert

Fatcat

Move Yo Ass 2019

Fatcat
Konzert

ZSK

ZSK
Konzert

Chefboss

"Hol dein Freak raus"-Tour /// Support: Tribade

Chefboss