Kino

The Great Green Wall

Open Air Kino im E-Werk Garten

The Great Green Wall

Kino

The Great Green Wall

Großbritannien 2019, Dokumentarfilm, 92 Min., Regie: Jared P. Scott (FSK 6)

Es ist eines der ehrgeizigsten Klima-Projekte der Welt: Quer über den afrikanischen Kontinent wird ein 8.000 Kilometer langer Gürtel aus Bäumen...

Information

Ort

E-Werk Garten

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

21:00 Uhr

Preis

Spenden erbeten

Genre

Kino

Sponsoren

Neustart Kultur
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien

Informationen

Infos

CORONA INFOS
Alle Infos zum Corona-konformen Kulturbetrieb und die aktuellen Regeln zu Veranstaltungen im E-Werk findet ihr HIER.
https://www.e-werk.de/news/detail/news/corona-kulturbetrieb/

Gastronomie
Essen & Trinken im E-Werk
Öffnungszeiten & Infos unter: https://www.e-werk.de/essen-und-trinken/

Spielregeln
Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk: https://www.e-werk.de/spielregeln/

Schlechtes Wetter? Regen?

Davon lassen wir uns nicht abschrecken!
Wir zeigen die Filme dann im Saal.

Essen & trinken

Essen & trinken

Für Getränke und Speisen ist über den Kiosk im Garten gesorgt

Weitere Termine

Kino 21:30 Uhr

Kino

Die Känguru Chroniken

Open Air Kino im E-Werk Garten

Kino 21:30 Uhr

Kino

Loving Vincent

Open Air Kino im E-Werk Garten

Kino 21:30 Uhr

Kino

The Rocky Horror Picture Show

Open Air Kino im E-Werk Garten

Kino 21:15 Uhr

Kino

Auf der Couch in Tunis

Open Air Kino im E-Werk Garten

Kino 21:15 Uhr

Kino

Neue deutsche Heimatfilme

Open Air Kino im E-Werk Garten

Über die Veranstaltung

  • The Great Green Wall

    Großbritannien 2019, Dokumentarfilm, 92 Min., Regie: Jared P. Scott (FSK 6)

    Es ist eines der ehrgeizigsten Klima-Projekte der Welt: Quer über den afrikanischen Kontinent wird ein 8.000 Kilometer langer Gürtel aus Bäumen gepflanzt, der die Ausbreitung der Wüste aufhalten und Millionen von Menschen Nahrung, Arbeitsplätze und eine Zukunft bringen soll. Entlang dieser noch lückenhaften grünen Mauer reist die malische Sängerin Inna Modja zu den Menschen im Senegal, in Mali, Nigeria und Äthiopien. Sie spricht mit ihnen über ihre Ängste, Träume und Hoffnungen in einer Sprache, die schon immer die afrikanische Kultur bestimmt hat: der Musik. So entspinnt der Film in einer kollektiven melodischen Collage den Soundtrack der „Great Green Wall“.

    In seinem faszinierenden Dokumentarfilm erzählt Jared P. Scott eine rhythmische Geschichte von Optimismus, Solidarität und Entschlossenheit und offenbart eine neue afrikanische Generation, die bereit ist, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und dem Klimawandel den Kampf anzusagen. Der Film entstand mit Unterstützung der Vereinten Nationen.

    In Kooperation mit dem deutsch-französischen Institut.

    Youtube Videos