Newcomer Festival
Festival

Newcomer Festival

Vorentscheid im Dezibel

Newcomer Festival

Festival

Blacktory

CRUCIFY THE DARK - eine naive Aufforderung, Hoff-nung durch kurzfristige Euphorie zu schöpfen, diese nicht mehr loszulassen, daraus Kraft zu ziehen und gegen die Dunkelheit zu kämpfen. Jeder kleine...

Information

Ort

Dezibel Erlangen  /// Odenwaldallee 32, 91056 Erlangen

Einlass

19:30 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Abendkasse: 5,- Euro 

Genre

Rap ,

Alternative Rock ,

Trap

Präsentatoren

Lokale Leidenschaften

Sponsoren

Red Audio
Kulturförderung Erlangen
POP ROT WEISS
Neustart Kultur
BKM Bundesbeauftragte Kultur und Medien
Initiative Musik
daily buttons
T-Shirt Drucker de

Informationen

Newcomer Festival

Das Newcomer Festival findet dieses Jahr endlich wieder in seiner gewohnten Form statt. Drei Vorentscheide, ein Finale - 12 Bands! 

Über das Newcomer Festival
Das Newcomer Festival ist seit mehr als 40 Jahren eine feste Institution im E-Werk, Bands wie J.B.O. oder Fiddler's Green haben hier eine ihrer ersten Auftritte gehabt. Elena Steri, Franniethefirst, #zweiraumsilke, Impvlse, Nun Flog Dr. Bert Rabe, palacity und viele mehr standen in den letzten Jahren auf der Bühne beim Newcomer Festival. 

In 2022 werden wieder drei Vorentscheide in den Jugendclubs Dezibel, Scheune und New Force mit jeweils vier Bands stattfinden von denen sich jeweils zwei Acts für das Finale im E-Werk qualifizieren können.
Termine: 17.09. New Force / 01.10. Dezibel / 08.10. Scheune 

Am 12.11.2022 wuseln wir dann mit Euch beim großen Finale zwischen Etage1 und Clubbühne hin und her und erleben insgesamt 6 Acts, die hintereinander für Publikum und Jury spielen werden. Metal, Indie, Rock, Punk, Hip Hop, Pop, Electro, Folk. Tanzen, headbangen, moshen, pogen, andächtig lauschen, mitsingen. Beim Newcomer Festival ist alles möglich. In der einen Minute lauschen alle sanften Folkklängen, in der nächsten headbangen die Metaler um die Wette. 

Line-Up

  • Blacktory

    CRUCIFY THE DARK - eine naive Aufforderung, Hoff-nung durch kurzfristige Euphorie zu schöpfen, diese nicht mehr loszulassen, daraus Kraft zu ziehen und gegen die Dunkelheit zu kämpfen. Jeder kleine Licht-blick kann Gedanken verändern, wenn man ihn zulässt. “Es geht immer weiter” kann eine Horrorvorstellung, aber auch positiv sein, denn nichts bleibt wie es ist.

    Blacktory beansprucht zwar nicht eine Lösung zu bie-ten, lädt aber dazu ein, sich auf die Suche danach zu begeben. In ihren Songtexten verarbeitet die Band eine Mischung aus realen Erlebnissen und dem Er-gebnis aus zu viel Nachdenken und Hinterfragen.

    Aufgewachsen mit Vinylplatten und Kassetten, hau-chen Blacktory seit 2018 ihren Röhrenverstärkern ei-nen frischen, vom Rock’n Roll inspirierten Sound ein. Ihre Songs bewegen sich zwischen Alternative und Hard Rock, entwickeln beide Genres konsequent wei-ter und definieren ihren eigenen Stil.

    Neben allem, was im Studio passiert, ist es der Band beim Songwriting wichtig, die Songs ohne Backing Track performen zu können. Zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug reichen aus, um all das auszudrücken, wozu Worte allein nicht in der Lage sind.

    Nach dem Single-Debüt („Bloodshot Eyes“) im Au-gust 2019 und Auftritten wie dem Mühlbergfestival (u.a. mit Annisokay) oder bei Rock hinter der Burg, folgte am 17.04.2020 die zweite Single „On and On“. Danach begann die Arbeit an der ersten EP, die vor-aussichtlich Ende 2021/2022 erscheinen soll.

    Blacktory verkörpern das, was man als Liveband be-zeichnet - roh, emotionsgeladen und sich für keine Bühne zu Schade. Die Koffer sind immer gepackt, der Club ist das zweite Zuhause und der Schweiß in der Luft Grund genug für die schlaflose Nacht.

    BLACKTORY - LIGHTING UP THE NIGHT

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
  • way2wavy

    Ein Kollektiv, das auf der Bühne Welle macht. Mitgerissen werdet ihr von den drei Artists amici466, PhaseUp und Joshy Flavour. In ihrer Homebase in der Nähe von Neustadt a. d. Aisch produzieren sie regelmäßig neue Songs, die man sich auf Spotify & Co anhören kann.

    Der wavy style ist dabei meistens an HipHop angelehnt, bedient sich aber gerne auch an Elementen aus House, Rock oder Pop Musik. Man kann sich also immer wieder überraschen lassen. Vielstimmige Harmonien, ausgefallene Soundeffekte und eine Prise AutoTune prägen den way2wavy Sound.

    Zuletzt live gehört auf dem Nürnberger Open stage Event der musicalcom e.V., wagt sich das Kollektiv nun ins Erlanger Rampenlicht.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
  • Klaudi

    Eine leise Stimme mit lauten Gedanken von einen kleinen Mann in einer großen Welt. Klaudi ist wie jeder andere auch auf seiner eigenen kleinen Reise, mit Songs über das Kaputtgehen und wieder Heilen ohne dabei den Glauben an das Gute zu verlieren. Texte voller Fragen und eine kleine Reisegitarre voller Kritzeleien bauen zusammen Musik voller Liebe.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
  • bluesonus

    bluesonus ist dort, wo Liebeskummer auf melancholische, vibey Hip-Hop Beats trifft, wo die Nacht zur Hauptperson wird und dort, wo die Gedanken hingehen, wenn man sich vergisst.
    Von ironischen Oden an die Heimat ("91054") bis zu nachdenklichen, persönlichen Songs über das Alleinsein oder das Sich-Verlieren in der Großstadt.
    Der Sound ist frisch, modern und melodisch.
    bluesonus will einfach das machen, was er schon in jungen Jahren gelernt hat zu lieben: Musik.

    Musik, frei von Sexismus, Rassismus und Gewalt- und Drogenverherrlichung.

     

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.