Contact Improvisation
Treff & Initiative

Contact Improvisation

Workshop

Contact Improvisation

Treff & Initiative

Contact Improvisation

Dienstags: Contact Improvisation: Workshop

Bewegung ist Sprache, Sprache heißt sprechen, zuhören, lauschen, unterhalten. Wir wollen gemeinsam mit euch einen Raum der Begegnung und des Gespräches…

Information

Ort

Etage 1

Beginn

19:30 Uhr

Ende

22:00 Uhr

Informationen

Weitere Infos

Gastronomie in der Kellerbühne
Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken

Spielregeln
Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Barrierefreiheit

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit unter www.e-werk.de/anfahrt-barrierefreiheit/

Weitere Termine

Treff & Initiative 19:30 Uhr
Treff & Initiative 19:30 Uhr
Treff & Initiative 19:30 Uhr
Treff & Initiative 19:30 Uhr
Treff & Initiative 19:30 Uhr
Treff & Initiative 19:30 Uhr

Line-Up

  • Contact Improvisation

    Dienstags: Contact Improvisation: Workshop

    Bewegung ist Sprache, Sprache heißt sprechen, zuhören, lauschen, unterhalten. Wir wollen gemeinsam mit euch einen Raum der Begegnung und des Gespräches durch Bewegung finden. Wir wollen mit euch die Vielfalt an Bewegungsmöglichkeit erforschen, uns selbst und gegenseitig zuhören und aus dem Lauschen gemeinsame Bewegung finden.

    Wer wir sind:

    Wir sind eine offene Tanzgruppe, die gemeinsam Contact Improvisation tanzt. Wir sind meist zwischen 10 und 25 Personen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Körpern und unterschiedlichen Tanzerfahrungen. Die Idee des Contact Impros ist die Vielfalt der Bewegungsmöglichkeiten zu entdecken. Es gibt keine Tanzschritte, die erlernt werden müssen - nur ein paar Kniffe und Tricks, wie man im Kontakt mit dem Körper einer anderen Person die eigenen Grenzen und Bewegungsmöglichkeiten erforschen kann. Die Anleitenden helfen dabei diese Kniffe und Tricks zu lernen. Beim Contacten findet ein Zusammenspiel von Führen und Führenlassen, Gewicht geben und nehmen, Tragen und getragen werden, rollen, gleiten, stützen, springen, heben, schmelzen statt. Wir wollen experimentieren: mit Bewegung, mit unseren Körpern, sie herausfordern und dabei vorsichtig und sanft zu uns, unseren Körpern und unseren Tanzpartner_innen sein.
    Jeder Abend ist ein in sich geschlossener Workshop mit anschließender Jam. Offen für alle Levels, ob Anfänger*innen oder Fortgeschrittene.

    Bitte mitbringen: Wasser, bequeme Kleidung (wir tanzen barfuß), Wechselkleidung (wir schwitzen)

    Keine Vorkenntnisse nötig.