Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzert

Dota: Mascha Kaléko (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Mini Pop Up Open Air Kulturinsel Wöhrmühle

Ausverkauft
Dota: Mascha Kaléko (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Konzert

Dota: Mascha Kaléko (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Dota Kehr (Gesang, Gitarre), Jan Rohrbach (E-Gitarre), Janis Görlich (Schlagzeug), Jonas Hauer (Keyboard); Gast: Karl die Große

„Sei klug und halte dich an Wunder“ – dies scheint Dota Kehr beherzigt zu haben, nachdem ein...

Information

Ort

Kulturinsel Wöhrmühle  /// Wöhrmühle 6, 91054 Erlangen

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

AUSVERKAUFT! Es wird keine Tickets an der Abendkasse mehr geben.

Karten

Vorverkauf ab 6. August unter www.poetenfest-erlangen.de und www.reservix.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen im Großraum Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg, an den ReserviX-Vorverkaufsstellen deutschlandweit (Vorverkaufsgebühren). Beim Besuch von fünf oder mehr Veranstaltungen gibt es einen Rabatt von 25 Prozent. Tages- bzw. Abendkassen nur bei Restkarten.

 

Weitere Informationen
www.poetenfest-erlangen.de

Das Programmheft mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ab Mitte August an ausgewählten Vorverkaufsstellen und Buchhandlungen in der Region Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg zum Preis von 4,00 Euro erhältlich.

Ticket

Genre

Singer-Songwriter

Präsentatoren

E-Werk Logo
Erlangen Ticket Logo

Sponsoren

Stadt Erlangen

Informationen

Informationen

Zusammensitzen / Tickets:
Die Veranstaltungen finden alle im Sitzen statt. Jede Buchung wird zusammen platziert. Maximal können 10 Tickets gebucht werden. Ihr seid also eine Gruppe von z.B. sechs Personen dann sitzt diese Gruppe auch zusammen. Die Stühle werden entsprechend gestellt. Euer Sitzplatz wird Euch vor Ort zugewiesen, zwischen den Reihen und weiteren Sitzgruppen wird mindestens ein Abstand von 1,50m gewährt sein.

 

Einlass & Anfahrt:
Bitte kommt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu unserem Mini PopUp Open Air.
Bei Anreise mit dem Fahrrad: Es steht ein Fahrradparkplatz direkt auf der Wöhrmühle zur Verfügung. Bitte nutzt diesen Parkplatz auf dem Gelände und stellt Eure Fahrräder nicht irgendwo ab!Bei Anreise mit Bus & Bahn: Vom Hauptbahnhof Erlangen seid ihr nach 5 Gehminuten auf der Kulturinsel Wöhrmühle.
Bei Anreise mit Auto: Bitte den Grossparkplatz und das Parkhaus in der Parkplatzstraße Erlangen nutzen. Nicht bis zum Veranstaltungsgelände fahren, hier stehen KEINE PARKPLÄTZE zur Verfügung.


Früher kommen, länger genießen
Kommt gerne früh. Es kann aufgrund der Corona-Bedingungen zu einem etwas langsameren Einlass kommen.
Es gibt leckeres Essen und Getränke vor Ort. An den meisten Veranstaltungstagen ist ein Foodtruck da, es lohnt sich also bereits vorab Zeit zum Flanieren in der Natur auf der weitläufigen Wöhrmühle zu verbringen. 

Regen:
Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt. Wir bitten Euch keine Regenschirme aufzuspannen in den Sitzreihen, da Ihr den Menschen hinter Euch dadurch die Sicht auf die Bühne nehmen werdet.
Wir bieten Euch vor Ort für 1,- Euro Regenponchos an und ansonsten gilt der Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Hygiene & Abstand:
Bitte haltet im Eingangsbereich und auf dem gesamten Veranstaltungsgelände Abstand zueinander ein. Das gesamte Gelände auf der Kulturinsel Wöhrmühle ist sehr, sehr weitläufig. Ihr könnt Euch ohne „Abstandsnot“ bewegen. Normalerweise dürften bis zu 2500 BesucherInnen auf das Gelände, beim Mini PopUp Open Air kommen nur rund ein Zehntel dieser BesucherInnen-Menge zusammen.
Es gilt Maskenpflicht, wenn Ihr Euch auf dem Veranstaltungsgelände frei bewegt, am Platz könnt ihr Eure Maske abnehmen.
Wir müssen Euch auch leider drauf hinweisen das es nicht erlaubt ist zu tanzen.
Am Eingang bei Ankunft bitte die Handdesinfektions-Spender nutzen.

Barrierefreiheit:
Rollstuhlfahrer*innen sowie Menschen mit Schwerbehinderung und B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.
Bitte im Kulturamt der Stadt Erlangen Bescheid geben, telefonisch 09131 – 861408 oder per Mail an info@poetenfest, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Die Anfahrtswege zum Gelände sind.befestigt. Das Gelände selbst ist eine Wiese. Impressionen unter www.kulturinsel-woehrmuehle.de

Essen & trinken

Essen & trinken

Das Gastro-Team des E-Werks versorgt Euch mit Getränken.


Abwechslungsreiches Essen kommt von den Foodtrucks der Leichtsinnsküche & Chameo-kitchen

12.08 – 15.08. Leichtsinnsküche
18.-22. & 23.08 Chameo-kitchen

KEIN ESSEN am 24.08.2020 bei Voodoo Jürgens! Foodtruck hat abgesagt. 


25.08. – 31.08. Leichtsinnsküche

Speisekarte der Leichtsinnsküche hier

Speisekarte Chameo Kitchen hier.
 

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air

  • Dota: Mascha Kaléko (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

    Dota Kehr (Gesang, Gitarre), Jan Rohrbach (E-Gitarre), Janis Görlich (Schlagzeug), Jonas Hauer (Keyboard); Gast: Karl die Große

    „Sei klug und halte dich an Wunder“ – dies scheint Dota Kehr beherzigt zu haben, nachdem ein unbekannter Konzertbesucher ihr bei einem Auftritt jenen posthum veröffentlichten Gedichtband mit Texten von Mascha Kaléko (1907–1975) schenkte. Die Berliner Liedermacherin besorgte sich daraufhin Mascha Kalékos Debüt von 1933, „Das lyrische Stenogrammheft“, aus dem die meisten Gedichte stammen, die Dota schließlich vertonte. Anfang April erschien das Album „Mascha Kaléko“ mit 17 Gedichten der Meisterin der Neuen Sachlichkeit und den Melodien einer der besten zeitgenössischen deutschen Songwriterinnen. Mascha Kaléko schuf ihre Großstadtlyrik in den 1920 und 30er Jahren in Berlin, bevor sie als deutsche Jüdin nach New York emigrieren musste. Die schöne, einfache Sprache, Zeilen voller Heiterkeit und gleichzeitig Melancholie, Poesie und Menschlichkeit, Sehnsucht ohne Sentimentalität, mit einem Augenzwinkern und genauen Alltagsbeobachtungen, die schlichte Eleganz ihrer Dichtkunst findet sich in Dotas musikalischer Verneigung wieder. Dota Kehr ist in der Sparte „Text“ für den Deutschen Musikautorenpreis 2020 nominiert. Dass sie und ihre Band auch Komposition und Arrangement aufs trefflichste beherrschen, beweisen sie mit dem vorliegenden Album, das hoffentlich dazu beitragen kann, die zeitlose Strahlkraft von Mascha Kalékos Texten wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken. „Ich tat die Augen auf und sah das Helle, / mein Leid verklang wie ein gehauchtes Wort. / Ein Meer von Licht drang flutend in die Zelle, / das trug wie eine Welle mich hinfort.“

    DOTA: Mascha Kaléko. CD. Kleingeldprinzessin Records. Berlin, Apr 2020

     

    Links + Webseite

    Youtube Videos