Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kleinkunst

Bayern 2 - Nacht der Poesie (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Mini PopUp Open Air Kulturinsel Wöhrmühle

Bayern 2 - Nacht der Poesie (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Kleinkunst

Bayern 2-Nacht der Poesie

Mit Esther Kinsky, Nadja Küchenmeister, Marion Poschmann und Lutz Seiler; Musik: Bas Böttcher, Frank Braun, Yasmo; Moderation: Martina Boette-Sonner

„Alles Lyrische muss im Ganzen sehr vernünftig, im Einzelnen ein bisschen...

Information

Ort

Kulturinsel Wöhrmühle  /// Wöhrmühle 6, 91054 Erlangen

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Eintritt 12 Euro

Karten
Vorverkauf ab 6. August unter www.poetenfest-erlangen.de und www.reservix.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen im Großraum Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg, an den ReserviX-Vorverkaufsstellen deutschlandweit (Vorverkaufsgebühren). Beim Besuch von fünf oder mehr Veranstaltungen gibt es einen Rabatt von 25 Prozent. Tages- bzw. Abendkassen nur bei Restkarten.

Weitere Informationen
www.poetenfest-erlangen.de

Das Programmheft mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ab Mitte August an ausgewählten Vorverkaufsstellen und Buchhandlungen in der Region Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg zum Preis von 4,00 Euro erhältlich.

Ticket

Ermäßigung

6,- Euro

Genre

Slam,

Lesung,

Podcast

Präsentatoren

E-Werk Logo
Bayern2 Logo

Sponsoren

Stadt Erlangen

Informationen

Informationen

Zusammensitzen / Tickets:
Die Veranstaltungen finden alle im Sitzen statt. Jede Buchung wird zusammen platziert. Maximal können 10 Tickets gebucht werden. Ihr seid also eine Gruppe von z.B. sechs Personen dann sitzt diese Gruppe auch zusammen.

Einlass & Anfahrt:
Bitte kommt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu unserem Mini PopUp Open Air.
Bei Anreise mit dem Fahrrad: Es steht ein Fahrradparkplatz direkt auf der Wöhrmühle zur Verfügung. Bitte nutzt diesen Parkplatz auf dem Gelände und stellt Eure Fahrräder nicht irgendwo ab!Bei Anreise mit Bus & Bahn: Vom Hauptbahnhof Erlangen seid ihr nach 5 Gehminuten auf der Kulturinsel Wöhrmühle.
Bei Anreise mit Auto: Bitte den Grossparkplatz und das Parkhaus in der Parkplatzstraße Erlangen nutzen. Nicht bis zum Veranstaltungsgelände fahren, hier stehen KEINE PARKPLÄTZE zur Verfügung.


Früher kommen, länger genießen
Kommt gerne früh. Es kann aufgrund der Corona-Bedingungen zu einem etwas langsameren Einlass kommen.
Es gibt leckeres Essen und Getränke vor Ort. An den meisten Veranstaltungstagen ist ein Foodtruck da, es lohnt sich also bereits vorab Zeit zum Flanieren in der Natur auf der weitläufigen Wöhrmühle zu verbringen. 

Regen:
Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt. Wir bitten Euch keine Regenschirme aufzuspannen in den Sitzreihen, da Ihr den Menschen hinter Euch dadurch die Sicht auf die Bühne nehmen werdet.
Wir bieten Euch vor Ort für 1,- Euro Regenponchos an und ansonsten gilt der Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Hygiene & Abstand:
Bitte haltet im Eingangsbereich und auf dem gesamten Veranstaltungsgelände Abstand zueinander ein. Das gesamte Gelände auf der Kulturinsel Wöhrmühle ist sehr, sehr weitläufig. Ihr könnt Euch ohne „Abstandsnot“ bewegen. Normalerweise dürften bis zu 2500 BesucherInnen auf das Gelände, beim Mini PopUp Open Air kommen nur rund ein Zehntel dieser BesucherInnen-Menge zusammen.
Es gilt Maskenpflicht, wenn Ihr Euch auf dem Veranstaltungsgelände frei bewegt, am Platz könnt ihr Eure Maske abnehmen.
Wir müssen Euch auch leider drauf hinweisen das es nicht erlaubt ist zu tanzen.
Am Eingang bei Ankunft bitte die Handdesinfektions-Spender nutzen.

Barrierefreiheit:
Rollstuhlfahrer*innen sowie Menschen mit Schwerbehinderung und B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.
Bitte im Kulturamt der Stadt Erlangen Bescheid geben, telefonisch 09131 – 861408 oder per Mail an info@poetenfest, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Die Anfahrtswege zum Gelände sind.befestigt. Das Gelände selbst ist eine Wiese. Impressionen unter www.kulturinsel-woehrmuehle.de

Essen & trinken

Essen & trinken

Das Gastro-Team des E-Werks versorgt Euch mit Getränken.


Abwechslungsreiches Essen kommt von den Foodtrucks der Leichtsinnsküche & Chameo-kitchen

12.08 – 15.08. Leichtsinnsküche
18.-22. & 23.08 Chameo-kitchen

KEIN ESSEN am 24.08.2020 bei Voodoo Jürgens! Foodtruck hat abgesagt. 


25.08. – 31.08. Leichtsinnsküche

Speisekarte der Leichtsinnsküche hier

Speisekarte Chameo Kitchen hier.
 

Über die Veranstaltung

  • Bayern 2-Nacht der Poesie

    Mit Esther Kinsky, Nadja Küchenmeister, Marion Poschmann und Lutz Seiler; Musik: Bas Böttcher, Frank Braun, Yasmo; Moderation: Martina Boette-Sonner

    „Alles Lyrische muss im Ganzen sehr vernünftig, im Einzelnen ein bisschen unvernünftig sein.“ Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe könnte das Motto des Abends werden, denn die Nacht der Poesie ist wieder da. Bayern 2 feiert das 40-jährige Jubiläum des Erlanger Poetenfests mit einer Auftaktveranstaltung an einem neuen Veranstaltungsort, der Kulturinsel Wöhrmühle. Mit Publikum, eine Stunde live auf Sendung und eine weitere Stunde für alle die, die vor Ort dabei sein dürfen. Durch den Abend führt Martina Boette-Sonner. „Das macht die Sprache – die Macht der Sprache“, sagt Bas Böttcher. Er wird auftreten mit dem Trompeter Frank Braun und zeigen was Poetry Slam, was Poesie und Trompete im Zusammenspiel vermögen. Die vielfach preisgekrönte Übersetzerin, Schriftstellerin und Lyrikerin Esther Kinsky entführt uns in „Schiefern“ auf die Slate Islands, eine kleine Inselgruppe der inneren Hebriden. Mensch und Natur, ein Thema von großer Aktualität, untersucht Marion Poschmann in ihrem neuen Gedichtband „Nimbus“. „Und plötzlich finde ich mich an Tagen wieder, wo ich den Kopf in den Sand stecken will“, rappt Yasmin Hafedh alias Yasmo auf der Bühne – eine politische, feministische Spoken Word Künstlerin mit Power. Lutz Seiler liest aus „Stern 111“ – ein DDR-Kofferradio gibt seinem zweiten Roman, der mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, seinen Titel. Nadja Küchenmeister entführt uns in ihre ganz eigenen poetischen Welten, zeigt uns das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen in ihrem neuen Gedichtband „Im Glasberg“. Martina Boette-Sonner

    Esther Kinsky: Schiefern. Suhrkamp. Berlin, Mrz 2020
    Nadja Küchenmeister: Im Glasberg. Schöffling. Frankfurt a. M., Mrz 2020
    Marion Poschmann: Nimbus. Suhrkamp. Berlin, Feb 2020
    Lutz Seiler: Stern 111. Suhrkamp. Berlin, Mrz 2020

    Teilnehmer/innen der Veranstaltung:

    Esther Kinsky

    Nadja Küchenmeister

    Marion Poschmann

    Lutz Seiler

    Bas Böttcher

    Frank Braun

    Yasmo

    Martina Boette-Sonner

Ähnliche Veranstaltungen

Kleinkunst

Paul Bokowski

Verlegt:

Diese Veranstaltung wird auf den 12.03.2021 verlegt.

Falls Du dann an dem neuen Termin keine Zeit haben solltest, sind alle Infos zur Rückerstattung hier.

Paul Bokowski
Kleinkunst

Paula Irmschler

LeseSalon im E-Werk

Paula Irmschler
Kleinkunst

Julius Fischer

Ich hasse Menschen: Eine Stadtflucht

Julius Fischer
Kinder- und Jugendkultur

KinderKulturTag mit...

und den Vulkanos!

KinderKulturTag mit Franziska Gehm
Kleinkunst

Paul Bokowski

Paul Bokowski
Kleinkunst

Julius Fischer

Ich hasse Menschen: Eine Stadtflucht

Julius Fischer