Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzert

VOODOO JÜRGENS

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air

VOODOO JÜRGENS

Konzert

VOODOO JÜRGENS

Schmäh ohne: als Ende 2016 „Ansa Woar“ das Debütalbum von Voodoo Jürgens erschien bekam es durch die Bank Lobeshymnen und Top-Bewertungen; gleichzeitig schrieben wohlwollende Medien wie der Musikexpress im aufmunternden Ton,...

Information

Ort

Kulturinsel Wöhrmühle  /// Wöhrmühle 6, 91054 Erlangen

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Vorverkauf ab 19,70 Euro
Ermäßigt 15,30 Euro
Förderpreis 25,20 Euro

Ticket

Genre

Indie

Präsentatoren

Curt Magazin Logo

Sponsoren

Stadt Erlangen

Informationen

Allgemeine Infos

Zusammensitzen / Tickets:
Die Veranstaltungen finden alle im Sitzen statt. Jede Buchung wird zusammen platziert. Maximal können 10 Tickets gebucht werden. Ihr seid also eine Gruppe von z.B. sechs Personen dann sitzt diese Gruppe auch zusammen. Die Stühle werden entsprechend gestellt. Euer Sitzplatz wird Euch vor Ort zugewiesen, zwischen den Reihen und weiteren Sitzgruppen wird mindestens ein Abstand von 1,50m gewährt sein.

 

Einlass & Anfahrt:
Bitte kommt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu unserem Mini PopUp Open Air.
Bei Anreise mit dem Fahrrad: Es steht ein Fahrradparkplatz direkt auf der Wöhrmühle zur Verfügung. Bitte nutzt diesen Parkplatz auf dem Gelände und stellt Eure Fahrräder nicht irgendwo ab!Bei Anreise mit Bus & Bahn: Vom Hauptbahnhof Erlangen seid ihr nach 5 Gehminuten auf der Kulturinsel Wöhrmühle.
Bei Anreise mit Auto: Bitte den Grossparkplatz und das Parkhaus in der Parkplatzstraße Erlangen nutzen. Nicht bis zum Veranstaltungsgelände fahren, hier stehen KEINE PARKPLÄTZE zur Verfügung.


Früher kommen, länger genießen
Kommt gerne früh. Es kann aufgrund der Corona-Bedingungen zu einem etwas langsameren Einlass kommen.
Es gibt leckeres Essen und Getränke vor Ort. An den meisten Veranstaltungstagen ist ein Foodtruck da, es lohnt sich also bereits vorab Zeit zum Flanieren in der Natur auf der weitläufigen Wöhrmühle zu verbringen. 

Regen:
Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt. Wir bitten Euch keine Regenschirme aufzuspannen in den Sitzreihen, da Ihr den Menschen hinter Euch dadurch die Sicht auf die Bühne nehmen werdet.
Wir bieten Euch vor Ort für 1,- Euro Regenponchos an und ansonsten gilt der Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Hygiene & Abstand:
Bitte haltet im Eingangsbereich und auf dem gesamten Veranstaltungsgelände Abstand zueinander ein. Das gesamte Gelände auf der Kulturinsel Wöhrmühle ist sehr, sehr weitläufig. Ihr könnt Euch ohne „Abstandsnot“ bewegen. Normalerweise dürften bis zu 2500 BesucherInnen auf das Gelände, beim Mini PopUp Open Air kommen nur rund ein Zehntel dieser BesucherInnen-Menge zusammen.
Es gilt Maskenpflicht, wenn Ihr Euch auf dem Veranstaltungsgelände frei bewegt, am Platz könnt ihr Eure Maske abnehmen.
Wir müssen Euch auch leider drauf hinweisen das es nicht erlaubt ist zu tanzen.
Am Eingang bei Ankunft bitte die Handdesinfektions-Spender nutzen.

Barrierefreiheit:
Rollstuhlfahrer*innen sowie Menschen mit Schwerbehinderung und B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.
Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per Mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Die Anfahrtswege zum Gelände sind.befestigt. Das Gelände selbst ist eine Wiese. Impressionen unter www.kulturinsel-woehrmuehle.de

 

Essen & trinken

Essen & trinken

Das Gastro-Team des E-Werks versorgt Euch mit Getränken.


Abwechslungsreiches Essen kommt von den Foodtrucks der Leichtsinnsküche & Chameo-kitchen

12.08 – 16.08. Leichtsinnsküche
18.-22. & 24.08 Chameo-kitchen
25.08. – 30.08. Leichtsinnsküche

Speisekarte der Leichtsinnsküche hier

Speisekarte Chameo Kitchen hier.
 

Weitere Termine

Konzert 20:00 Uhr

Singer-Songwriter

Sarah Lesch

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Singer-Songwriter

Wallis Bird | Support: Elena Steri

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air Ticket

Konzert 19:00 Uhr

Singer-Songwriter

Konzert 20:00 Uhr

Jazz

Kinder- und Jugendkultur 15:00 Uhr

Kinder

KinderKulturTag mit Geraldino & den Bubble Boys

Kulturinsel Wöhrmühle MiniPopUp Open Air Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Klassik

Trio ad libitum: Beethoven / Brasilien

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air / Kooperation mit gVe Ticket

Kleinkunst 20:00 Uhr

Kabarett

TBC - Wann, wenn nicht wir?

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Wann, wenn nicht wir? Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Indie

RIKAS

Kulturinsel Wöhrmühle MiniPopUp Open Air Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Neoklassik

Martin Kohlstedt

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Blues

Kleinkunst 19:00 Uhr

Lesung

Patrick Salmen

Kulturinsel Wöhrmühle MiniPopUp Open Air Ticket

Konzert 19:00 Uhr

Kammermusik

Aus der Tiefe. Kammermusik mit Kontrabass.

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air / Kooperation mit gVe Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Folk

Black Sea Dahu | Support: Linda Rum

Kulturinsel Wöhrmühle MiniPopUp Open Air Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Maybebop

Kulturinsel Wöhrmühle Mini PopUp Open Air / Kooperation mit fifty-fifty Ticket

Kleinkunst 20:00 Uhr

Slam

Kleinkunst 20:00 Uhr

Singer-Songwriter

Song Slam (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Mini PopUp Open Air Kulturinsel Wöhrmühle Ticket

Konzert 20:00 Uhr

Singer-Songwriter

Dota: Mascha Kaléko (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Mini Pop Up Open Air Kulturinsel Wöhrmühle Ticket

Kleinkunst 18:00 Uhr

Slam

Poetry Slam (im Rahmen des Erlanger Poetenfest)

Mini PopUp Open Air Kulutrinsel Wöhrmühle Ticket

Kleinkunst 14:00 Uhr

Podcast

Play on

Über den Künstler

  • VOODOO JÜRGENS

    Schmäh ohne: als Ende 2016 „Ansa Woar“ das Debütalbum von Voodoo Jürgens erschien bekam es durch die Bank Lobeshymnen und Top-Bewertungen; gleichzeitig schrieben wohlwollende Medien wie der Musikexpress im aufmunternden Ton, dass diese Musik nun aber wirklich zu österreichisch, zu raunzend, zu fordernd, letztlich auch zu „leiwand“ sei um von den goldenen Schallplatten der rund um diese Zeit durchstartenden und sehr breitenwirksamen österreichischen Erfolgs-Acts zu träumen. Es kam anders; „Ansa Woar“ stieg – als wohl erstes österreichisches Indie-Album überhaupt – von null auf eins in die Verkaufscharts ein, holte im Rekordtempo Gold-Status und sorgte selbst beim deutschen Nachbarn für volle Hallen und klingelnde Kassen; und das eben ohne Anbiederung an Erfolgsformeln, ohne das Schielen auf Verkaufszahlen und Hörgewohnheiten, sondern durch klassische Mundpropaganda basierend auf dem Charisma eines beinahe gescheiterten und fünf vor zwölf aus dem Underground nach oben gespülten Hallodris.

    Der Hype war berechtigt. „Ansa Woar“ entpuppte sich als einer der ganz großen Würfe der österreichischen Pop-Geschichte.

    Nach drei Jahren Funkstille ist somit der Hunger nach neuem Voodoo-Material gigantisch; aber auch hinter der langen Wartezeit verbirgt sich keine Berechnung. Voodoo nahm sich die Zeit die es braucht, weil „auf muaß geht gar nix – es muaß sich ergeben“ wie er schlau im gespenstischen „Ohrwaschlkräuler“ postuliert.

    Inzwischen steht ihm eine fantastisch eingespielte Band zur Seite, eine der besten des Landes, die Ansa Panier. Inzwischen ist er als Songwriter gereift und in die Liga eines Nino Mandl, also in den obersten Olymp kontemporären deutschsprachigen Liedermachertums aufgestiegen. Er ist nun selbstbewusster, klarer und artikulierter; weiß was er kann; das hört man der neuen Platte an.

    Lässig serviert er Knaller wie den Titelsong (featuring der one and only Jazz Gitti) und „Kumma ned“ (featuring dem one and only Louie Austen), die dem Album zu Beginn auch gleich einen thematischen roten Faden verleihen, der immer wieder locker aufgegriffen wird, sich aber auch gern mal verläuft um
    ungeschliffenen Juwelen wie „2l Eistee“ ihren Platz zum Strahlen zu geben.

    „`S Klane Glückspiel“ gelingt das Kunststück „Ansa Woar“ nochmal zu toppen. Die Deep Cuts sind schöner, die Hymnen auf Underdogs und Scheitern ergreifender, die Hits geiler, der Schmäh schwärzer und das Gesamtwerk homogener, ausgereifter aber auch farbenfroher und dabei zwingender...

    Bua, wie soll des weitergehen?

    Links + Webseite

    Youtube Videos

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

RIKAS

Kulturinsel Wöhrmühle MiniPopUp Open Air

RIKAS
Konzert

Umsonst & Drinnen: ZULU

Umsonst & Drinnen: ZULU
Kleinkunst

Wortfluss

Ein Festival für Musik, Wort, Witz und Poetry Slam

Wortfluss
Konzert

FABER

auch 2021 wieder mit auf der Kulturinsel Wöhrmühle!

FABER