Diese Website nutzt Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Website navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Website zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Jugendtreff FUXX

Die Eröffnung des Jugendtreffs „FUXX“ wurde im Juli 2017 gemeinsam mit dem Jubiläum zum 35 jährigen Bestehen des E-Werk Kulturzentrums gefeiert. Der Neubau befindet sich zentral zwischen dem Kulturzentrum und dem Parkhaus des Kauflands, mitten in der Erlanger Innenstadt. Den Jugendtreff Besucher*innen wird im Obergeschoss 200m² Fläche, große Fenster, gehobene Ausstattung und modernste Technik geboten.

Der Jugendtreff sticht nicht nur durch seine besondere Architektur hervor. Die Jugendlichen können hier eine große Terrasse, ein Wohnzimmer, einen Mehrzweck/Tanzraum, eine Playstation-Ecke und die Küche (mit-)benutzen. 

Ein Team aus drei Sozialpädagog*innen hält seitdem den Betrieb im Jugendtreff aufrecht. Gemeinsam mit den Adressat*innen stellen die Fachkräfte ein buntes Programm auf die Beine. Neben dem Offenen Treff gibt es gemeinsame Kochaktionen, Gestaltungs- und Tanzworkshops, geschlechtsspezifische Angebote und ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Die Jugendlichen können im Jugendtreff abhängen, Kicker, Playstation oder Gemeinschaftsspiele spielen, Musik hören, sich unterhalten, im WLAN surfen und vieles mehr.
Außerdem stehen die Sozialpädagog*innen den Jugendlichen auch jederzeit für Beratungsgespräche zur Verfügung und nutzen ihr umfangreiches Wissen und die Vernetzung zu dem regionalen Hilfesystem, um bei der Entwicklung einer individuellen Problemlösung zu unterstützen.
Unter anderem sind wir bei folgenden Themen behilflich: Formulare für Sozialleistungen ausfüllen; Probleme in der Schule/Ausbildung; Hilfestellung bei Hausaufgaben; Erstellen von Bewerbungsunterlagen; Suche nach einem Ausbildungsplatz/Job/Minijob; Probleme mit der Familie/Freundeskreis; u.v.m.

Angebot /// Ausflüge /// Aktionen

Team

NATASCHA
Ich bin Sozialpädagogin (B.A.) und Veranstaltungskauffrau. Mein Herz schlägt neben meiner beruflichen Tätigkeit noch für meine beiden Hunde, welche mich auch in den Jugendtreff begleiten dürfen. Fine (franz. Bulldogge) wird bald die Ausbildung zum Therapiehund antreten und begegnet unseren Jugendlichen mit einer Engelsgeduld, Ramses (Deutscher Schäferhund) hat auch einige Fans, welche er durch eine Vielzahl an Tricks und seine Verspieltheit beeindruckt. Außerdem versuche ich unseren Besucher*innen eine gesunde Lebensweise nahe zu bringen und habe in der Vergangenheit schon einige Kunst- und Graffiti-Projekte gemeinsam mit unseren Jugendlichen auf die Beine gestellt.

MEIKE
Ich bin Sozialpädagogin (B.A.) und habe bereits in einigen Jugendtreffs während und nach meines Studiums tätig sein dürfen. An der Jugendarbeit schätze ich besonders, dass die Besucher*innen ihre Identität weiterentwickeln, sodass verschiedenste Themen bearbeitet werden können. Als Bestandteil der Jugend sehe ich auch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Geschlecht, sodass mir geschlechtsspezifische Arbeit, sowie Jungen- und Mädchenangebote besonders wichtig sind. In Gesprächen hilft mir vor allem meine offene Art. Zum anderen kann man mit mir im Offenen Treff jederzeit eine Runde Karten spielen oder kreativ – besonders im künstlerischen Bereich – tätig werden.

 

Öffnungszeiten

Fuxx Logo

Wir sind für euch da:

Dienstag: 15-20 Uhr
Mittwoch: 15-20 Uhr
Donnerstag: 15-20 Uhr
Freitag: 15-18 Uhr Mädchencafé
Freitag: 18-21 Uhr Offener Treff
Samstag:15-21 Uhr

 

Kontakt

von links nach rechts: Meike, Stefan, Natascha

JUGENDTREFF FUXX
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen

Tel: 09131/8005-84
Mail: fuxx@e-werk.de
 

Follow us: 
www.facebook.com/JugendtreffFuxx/
www.instagram.com/jugendtreff_fuxx/

Im Jugendtreff