DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzert

Jazz4Free: Joern and The Michaels

Jazz4Free: Joern and The Michaels

Konzert

Joern and The Michaels

Joern and The Michaels spielen „Kick Jazz“.

Jörn Peeck (Schlagzeug), Michael Linke (Klavier) und Michael Haupt (E-Bass) ordnen sich damit keiner bestehenden Stilistik unter, sondern verbinden individuelle musikalische...

Information

Ort

Kellerbühne

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

18:00 Uhr

Ende

20:30 Uhr

Preis

Eintritt frei!

Kulturzuschlag

KULTURAUFSCHLAG + 50 CENT / Getränk: Durch "Eintritt frei"-Veranstaltungen soll Kultur für jede*n zugänglich sein. Auch bei kostenlosen Veranstaltungen möchten wir eine professionelle Durchführung gewährleisten und alle beteiligten Künstler*innen und Mitarbeiter*innen fair entlohnen. Durch den Kulturzuschlag wird dies ermöglicht. Danke!

Genre

Jazz

Weitere Termine

Konzert 18:00 Uhr Jazz
Konzert 18:00 Uhr Jazz
Konzert 18:00 Uhr Jazz

Über die Künstler

  • Joern and The Michaels

    Joern and The Michaels spielen „Kick Jazz“.

    Jörn Peeck (Schlagzeug), Michael Linke (Klavier) und Michael Haupt (E-Bass) ordnen sich damit keiner bestehenden Stilistik unter, sondern verbinden individuelle musikalische Hintergründe mit vielfältigen Einflüssen von Progressive-Rock bis hin zum traditionellen Jazz-Trio.So finden ein Blues-Piano mit Glissando-Attacken, ein sanglich-warmer, aber dominanter E-Bass und ein rockiges, melodisch denkendes Schlagzeug zueinander. Diese individuellen Besonderheiten lassen einen Jazzrock entstehen, der durch einen bewusst gewählten, stetigen Kontrastreichtum gekennzeichnet ist. 'Kick Jazz' ist eingängig-tanzbar und gleichzeitig herausfordernd-bunt, ohne dabei in der Gesamtheit den roten Faden missen zu lassen. Das spürt das Publikum. „Kick Jazz“ begeistert viele Ohren, auch jenseits der anerkannten Spielorte des Jazz. Joern and The Michaels können sowohl Clubs, Festivals, stille Konzertsäle als auch entlegene Almhütten für sich gewinnen. Joern and The Michaels' zweites Werk „YEAH! OH YEAH!“ (2015) ist eine Zuspitzung, Erweiterung und Fortführung des Debütalbums „Kick Jazz“ (2013). Noch raffinierter ist hier die Aussagekraft der Kompositionen. Noch bunter erscheint hier die Bandbreite zwischen Groove & Ekstase und Ruhe & Introversion. Mit einer forschenden Spielhaltung beweist die Band zuweilen Mut zum Experiment und soundbezogenen Neuentdeckungen. Die Rolle des Trios als kollektives Medium auf dem Wege des Zusammenwachsens zu einem einzelnen Klangkörper tritt immer stärker ins Bewusstsein.

     

    Lineup: Michael Linke (piano) / Michael Haupt (electric bass) / Joern Peeck (drums & trash) aus Bremen und Kassel

    Links + Webseite

    Youtube Videos

  • Über Jazz4Free

    Jeden Sonntag von September bis Juni findet in der Kellerbühne die Konzertreihe Jazz4free statt. Der Name ist Programm: Erstklassiker, abwechslungsreicher Jazz und Artverwandtes zum Nulltarif. Den Begriff "Jazz" definieren wir dabei gerne auch mal über die sowieso schon weit gesteckten Grenzen des Genres hinaus: Neben Oldtime-Jazz, Ragtime, Swing, Bebop, Hardbop, Fusion, Jazzrock oder Latin bis hin zu freitönender Avantgarde hört man bei Jazz4free immer wieder auch Blues, Funk, jazzigen Pop und mitunter sogar Tango. Vom Solisten bis zur Bigband stand schon so gut wie jede denkbare Besetzung auf der Bühne, wobei die Künstler/innen vorwiegend, aber keinesfalls ausschließlich, aus der Region stammen. Ob ambitionierte Hobbyband oder Vollprofis, das musikalische Niveau ist bei Jazz4free so gut wie immer sehr hoch. Zudem findet etwa alle drei Monate eine offene Jazzsession auf der Kellerbühne statt, bei der alle Musiker/innen herzlich eingeladen sind einzusteigen. 

    Apropos Nulltarif: "4free" heißt tatsächlich umsonst, allerdings freuen sich die Musiker/innen über einen Beitrag nach eigenem Ermessen in unsere Spendenbox - schließlich fällt Musik nicht vom Himmel, sondern ist das Ergebnis großen kreativen, zeitlichen und finanziellen Einsatzes. 

    Links + Webseite

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Jazz4Free:...

Jazz4Free: Motsonashvill-Thoma-Quartett
Konzert

Jazz4Free: FunkAholics

Jazz4Free: FunkAholics
Konzert

Jazz4Free: Clemens Gutjahr...

Jazz4Free: Clemens Gutjahr Trio