Close
Kino

Close

Französische Filmwoche

Close

Kino

Close

Belgien/Frankreich/Niederlande 2022, 105 Min., Regie: Lukas Dhont, Buch: Lukas Dhont, Angelo Tijssens mit: Eden Dambrine, Gustav De Waele, Emilie Dequenne, Léa Drucker u.a.  OmU: Französisch,...

Information

Ort

E-Werk Kino

Beginn

18:00 Uhr

Preis

Normal Eintritt 7,50 Euro
Ab 130 Minunten Filmlänge 0,50 Euro Aufpreis

Ticket

Ermäßigung

Ermäßigter Eintritt 5,50 Euro (für Student*innen, Schüler*innen, Auszubildende)
Kinder 4,00 Euro (bis 14 Jahre)
Erlangen Pass 4,00 Euro

Genre

Kino ,

Film

Präsentatoren

Deutsch-Französisches-Institut Erlangen
Französische Filmwoche

Informationen

Weitere Infos

Corona-Regeln
Infos unter www.e-werk.de/corona-ticketinfo 
 

Gastronomie in der Kellerbühne
Öffnungszeiten & Infos unter www.e-werk.de/essen-und-trinken
 

Spielregeln
Im Kulturzentrum E-Werk gibt es keinen Platz für Hass, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen von Diskriminierung.
Spielregeln im Kulturzentrum E-Werk www.e-werk.de/spielregeln

Kellerbühne

geschlossen
mit Ticket
geöffnet
30.11.2022

Geöffnet ab 19 Uhr mit Ticket.

Ab 20 Uhr: Holterdiepolter! Improtheater

Infos zur Gastronomie: www.e-werk.de/essen-und-trinken

Mehr

Über den Film

  • Close

    Belgien/Frankreich/Niederlande 2022, 105 Min., Regie: Lukas Dhont, Buch: Lukas Dhont, Angelo Tijssens mit: Eden Dambrine, Gustav De Waele, Emilie Dequenne, Léa Drucker u.a.  OmU: Französisch, Flämisch mit dt. Untertiteln

    Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, teilen alles miteinander und vertrauen sich. Als der Sommer endet, steht der Wechsel auf eine neue Schule an. Hier gerät ihre Freundschaft ins Wanken, mit tragischen Folgen.

    CLOSE ist ein feinfühliges Drama über Nähe, Distanz und Entfremdung. Mit zärtlicher Präzision und einem unendlichen Verständnis für die Fragilität des Lebens an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählt Lukas Dhont die Geschichte einer innigen Freundschaft.

    Close - Franco-néerlando-belge, ce film racontant l’histoire de deux jeunes meilleurs amis dont l’amitié va vaciller suite à un événement qui aura de tragiques conséquences, a remporté le Grand Prix du festival de Cannes 2022.

    Kinostart: 2.2.2023 /// Spielzeiten E-Werk Kino: Mo 28.11. 20:00 Uhr & Mi 30.11. 18:00 Uhr

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.