Clutch
Konzert

Clutch

E-Werk Sommerhits

Clutch

Konzert

CLUTCH

Wer seit 30 Jahren zusammenspielt, hat eine gewisse Routine. Als Clutch 2018 ihre bislang letzte Platte „Book of Bad Decisions“ veröffentlichten, hätten sie leicht wie alle anderen Bands sagen...

Information

Ort

Saal

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

Preis

Vorverkauf ab 37.80 Euro
Abendkasse 39 Euro

Die günstigsten Tickets gibt es bei Erlangen Ticket im E-Werk. Andere Preise bei anderen Anbietern. 

Ticket

Genre

Rock ,

Metal ,

Blues Rock

Präsentatoren

Star FM Logo
RCN Logo

Informationen

Infos zur Veranstaltungsreihe

E-Werk Sommerhits 2022
Der internationale Musiksommer in Erlangen

Das E-Werk präsentiert euch auch diesen Sommer wieder eine feine Auswahl an exklusiven Konzerten!
Unser Biergarten wird zum lauschigen Treffpunkt und heißt euch willkommen zum Warm-up und Chill-Out vor und nach den Konzerten!
Wir bieten jeweils ab 18:00 Uhr an den jeweiligen Veranstaltungstagen passende Musik, kühle Getränke und leckeres Essen.

Weitere Termine

Konzert 20:00 Uhr

Jazz

RSxT

Sommerhits im E-Werk

Abgesagt
Konzert 20:00 Uhr

Indie

Konzert 20:00 Uhr

Indie

Play on

Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.

Über die Veranstaltung

  • CLUTCH

    Wer seit 30 Jahren zusammenspielt, hat eine gewisse Routine. Als Clutch 2018 ihre bislang letzte Platte „Book of Bad Decisions“ veröffentlichten, hätten sie leicht wie alle anderen Bands sagen können, es sei das beste Album ihrer Karriere. Das Quartett, das 1991 in Germantown, Maryland, gegründet wurde, nannte sie stattdessen ganz simpel „another classic“. Damit haben Sänger Neil Fallon, Gitarrist Tim Sult, Bassist Dan Maines und Schlagzeuger Jean-Paul Gaster einfach recht. Wer seit drei Dekaden in der gleichen Besetzung sehr erfolgreich zusammenspielt, hat die musikalische Erfahrung ebenso auf seiner Seite wie das Selbstbewusstsein einer mehr als überzeugenden Live-Band. Clutch sind Urgesteine des experimentellen Metal. Auch wenn sich an dieser Stelle den Perfektionisten, die die Genre-Zugehörigkeiten mit einem gewissen Eifer diskutieren, die Fußnägel aufrollen. Denn Clutch haben sich um so etwas eher wenig gekümmert und sich von Platte zu Platte stetig weiterentwickelt, verbessert, verändert. Die Einflüsse kommen aus allen Richtungen: Led Zeppelin und Black Sabbath, Faith No More und Helmet, ZZ Top und Rage Against the Machine, Queens of the Stone Age und P-Funk, Blues und Rock’n’Roll. Die Entwicklung von Clutch durch alle Stile und Spielarten nachzuvollziehen ist wie eine Reise durch den Rockkosmos der vergangenen 50 Jahre. Deswegen ähneln die Auftritte einem Parforce-Ritt, denn wer so viele Klassiker im Repertoire hat, kann aus dem Vollen schöpfen und alle glücklich machen. Die überaus treuen Fans haben alle die Entwicklungen tapfer mitgemacht, wussten sie sich doch von den Jungs immer bestens bedient. Das wissen auch Clutch und loben: „We're exceptionally lucky to have the fans we have. They're diehard. We do not take this for granted. We know that those folks could be anywhere else, and they've chosen to spend the evening at a Clutch show, so we're gonna do the best we can to provide them with the best musical experience we can.“ Darum stehen uns im Herbst ein paar denkwürdige Abende ins Haus.

    Links + Webseite

    Youtube Videos

    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
    Bitte akzeptieren Sie Cookies der Kategorie Marketing, um diesen Inhalt zu sehen.
  • The Inspector Cluzo

    The Inspector Cluzo verzichtet bewusst auf Bassisten. Auch ohne den Viersaiter haben sich die beiden einen Namen gemacht und bespielen mit ihrem funkigen Rock-Sound den Globus. Mittlerweile zählt das Duo zu den bekanntesten musikalischen Exportschlagern Frankreichs und begeistert mit Songs wie „Two Days“, „The French Bastards“ oder „Little Girl and the Whistling Train“ und ihrer mitreißenden Mixtur aus Rock, Blues, Soul & Jazz.

Ähnliche Veranstaltungen

Kinder- und Jugendkultur

KinderKulturTag: Rodscha und...

KinderKulturTag: Rodscha und Tom
Festival

Hier spielt die Musik -...

40 Jahre E-Werk

Hier spielt die Musik - Festival
Party

Jubiläumsparty 40 Jahre...

Jubiläumsparty 40 Jahre E-Werk
Festival

Newcomer Festival

Vorentscheid im New Force

Newcomer Festival
Konzert

Atlvntis

Umsonst & Drinnen Club

Atlvntis
Konzert

Soeckers

Umsonst & Drinnen

Soeckers