jazz4free: Izabella Effenberg

Sonntag, 14. Januar 2018 20:30 Uhr
Ort:Kellerbühne

(im Rahmen des Festivals Vibraphonissimo)

Izabella Effenberg ist eine der wenigen Frauen die improvisierte Musik auf dem Vibrafon spielen. Das IZABELLA EFFENBERG TRIO ist ihr neuestes Projekt, ausgezeichnet mit Bruno Rother Wettbewerb 2014 in Nürnberg. Es verbindet Licht und Musik und kreiert so eine besondere Atmosphäre.
Die Musik schöpft aus Jazz, Klassik und zeitgenössischer Musik aber geht darüber hinaus und überschreitet die Genre Grenzen. Improvisation und arrangierte Passagen fließen ineinander und erlauben stets den kreativen Austausch zwischen den 3 außergewöhnlichen Musikerpersönlichkeiten.
Besetzung :
Izabella Effenberg – Vibrafon, Crotales
Jochen Pfister – Klavier
Pawel Czubatka – Schlagzeug, Marimbola, Crotales

Izabella Effenberg und ihr Trio spielen dieses Konzert im Rahmen des von ihr mitveranstalteten Festivals "Vibraphonissimo". Bei den acht Konzerten in der Metropolregion steht das Instrument, das sonst im Jazz eher als exotisches "Sparteninstrument" wahrgenommen wird, im Fokus. An allen Abenden wird das Vibraphon in verschiedenen Kontexten und Stilistiken präsentiert. Ob als Harmoniegeber im Duokontext, in Jazzformationen oder im größeren Ensemblekontext bis hin zum Percussion-Ensemble. Man darf also gespannt sein und den Facettenreichtum bestaunen!
Nähere Infos unter www.vibraphonissimo.de

ICS Icon

Seite mit Freunden teilen:

  • Seite mit Freunden auf Facebook teilen
  • Seite mit Twitter teilen