Mädness & Döll

Samstag, 18. November 2017 20:00 Uhr
Ort:Clubbühne

Exklusiver Radio-Präsentator: PULS www.deinpuls.de

Präsentiert von Backspin, Juice, HHV, splash! mag

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Mädness und Döll - Tour 2017

Jeder sagt Bruder heutzutage – nur Mädness und Döll können gar nicht anders.
Gemeinsame Ideale, gemeinsame DNA und Rap-Skills, die dich Blut und Wasser
schwitzen lassen. Schon in den ersten Zeilen ihres ersten gemeinsamen Albums spricht Döll von „etwas, das wir unumgänglich teilen“, und hat damit in mehr Dimensionen recht, als er vielleicht meint. Die Brüder teilen mehr als Verwandtschaft: In ihrer mittlerweile aufgelösten Darmstädter WG durchlebten sie eine Phase der Unsicherheit, die im krassen Gegensatz zur enthusiastischen Szenerezeption ihrer 2014 erschienenen Solo-EPs stand. Während Mädness auf „Maggo“ noch eine Entspanntheit an den Tag legte, die verriet, dass Rap nach drei eigenen Alben für seine Zukunft keine große Rolle mehr spielen müsste, war Dölls „Weit entfernt“ ein großer Wurf, der vermittelte: Hier fängt jemand gerade erst an, seine Geschichte zu erzählen.

Auf „Ich und mein Bruder“ öffnen sich Mädness und Döll und teilen sich mit, teilen ihre Erfahrungen. Ihr Verständnis von Rap als Medium ist genau das: diese Dinge müssen raus. Was das Album ausmacht, ist das Umdeuten der eigenen Situation und der Optimismus des gemeinsamen Schritts – aus der bisherigen Umgebung in eine neue Komfortzone. Mit dem Signing bei Four Music, der fast ausverkauften „Halleluja“-Tour von Audio88 & Yassin, die Mädness und Döll als fester Bestandteil begleiteten, sowie ihrer erfolgreichen eigenen Tournee im Frühjahr 2017, festigt sich das Gefühl neuer Ernsthaftigkeit in Sachen Musik.

Facebook-Seite von Mädness und Döll

 

 

 

 

Karten für "Mädness & Döll" kaufen

Abendkasse tba Euro
Vorverkauf ab 20,30 Euro

 

ICS Icon

Seite mit Freunden teilen:

  • Seite mit Freunden auf Facebook teilen
  • Seite mit Twitter teilen