Ein Kuss von Béatrice

Dienstag, 17. Oktober 2017 18:00 Uhr
Ort:Kino

(Sage femme) Frankreich/Belgien 2017, 117 Min., OmU, Regie & Drehbuch: Martin Provost, mit: Catherine Froth, Catherine Deneuve, Olivier Gourmet, Quentin Dolmaire, Mylène Demongeot u.a. (FSK 6)

Auf keinen Fall will sie in einer „Geburtsfabrik“ arbeiten, in einer modernen Klinik der Massen. Das steht für Claire fest. Beruflich weiß die Hebamme, die ihren Beruf mit großer Leidenschaft macht, also erst mal nicht weiter, als ihre kleine Entbindungsstation geschlossen werden soll. Privat hat sich ebenfalls ein Umbruch angekündigt: Claires erwachsener Sohn Simon, der von ihr ohne den Vater großgezogen wurde, zieht aus und will sein Studium schmeißen. Und dann bekommt Claire auch noch einen Anruf, der alte Wunden aufreißen könnte – obwohl sie sich normalerweise so sehr unter Kontrolle hat. Die Ex-Geliebte ihres inzwischen verstorbenen Vaters will unbedingt ein Treffen – nach Jahren ohne Kontakt. Die Geburtshelferin möchte eigentlich nicht, sagt aber zu. Die Verabredung von Claire und Béatrice hat Folgen.
In Martin Provosts („Séraphine“) Tragikomödie „Ein Kuss von Béatrice“ treffen zwei Frauen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine: eine glamouröse, egozentrische Diva. Die andere: eine selbstlose, herzensgute Hebamme. Es geht um unterdrückte Wut, Vergangenheitsbewältigung und den Tod. „Ein Kuss von Béatrice“ lebt vom nuancenreichen, umwerfenden Spiel der beiden Hauptdarstellerinnen Catherine Frot und Catherine Deneuve.

"Bewegend, lustig und voller Poesie." Elle

"Catherine Deneuve in ihrer besten Rolle seit vielen Jahren. Dieser feine Film über die Kraft von Güte und Vergebung ist so unwiderstehlich wie ein Kuss von Beátrice." BRIGITTE

"So zart, wahrhaftig und menschenfreundlich kann nur das französische Kino vom ganz normalen Leben erzählen. Absolut sehenswert." SpiegelOnline

In Kooperation mit dem dFi. www.dfi-erlangen.de

Hier geht es zum Download des Oktoberprogramms

Kinoeintritt:
7,- Euro
5,- Euro ermäßigt: Schüler, Auszubildende, Studenten
4,- Euro: Kinder bis 14 J.
3,50 Euro mit Erlangen Pass
6er STEMPELKARTE (nicht übertragbar): nach sechs Besuchen ist der siebte frei!

 

ICS Icon

Seite mit Freunden teilen:

  • Seite mit Freunden auf Facebook teilen
  • Seite mit Twitter teilen