Hundreds

Donnerstag, 23. März 2017 20:00 Uhr
Ort:Clubbühne

präsentiert von: ByteFM, Intro, kulturnews, MusikBlog, VEVO, egoFM

Hundreds - Wilderness Tour 2017
SUPPORT: ODD BEHOLDER

Wenn man in einem in Dunkelheit gehüllten Raum den vibrierenden Bass im Bauch fühlt, überwältigt ist von den tanzenden Bildern auf der Bühne und die Musik überrascht, weil man etwas anderes erwartet hat, dann gehören diese Eindrücke zum bewegenden Live-Erlebnis der Band Hundreds. Im November erschien das dritte Album „Wilderness“ des Duos. Die Shows der "Wilderness" Tour 2016, die Anfang November begann sind komplett oder nahezu ausverkauft sind. Für die meisten Konzerte sind nur noch Restkarten erhältlich. Um allen Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz gerecht zu werden, spielt die Elektro-Pop Band 2017 deshalb eine umfangreiche Zusatztour in 2017.

Die Konzerte der Geschwister Eva und Philipp Milner zählen zu den großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Als Hörer erfährt man ihre Musik als klar und kraftvoll; elektronische Beats treffen auf melancholische Texte. Dabei dominiert düstere Sehnsucht, getragen von Euphorie und purer Lust an der Musik. Das neue Album „Wilderness“ ist ein großes, ungewöhnliches und brachiales Werk, das, tief in elektronischen Klangwelten versunken, ein Stück Menschheitsgeschichte intoniert. Dabei durchbrechen Hundreds die Strukturen konventioneller Popmusik und ersetzen sie durch ausufernde Arrangements und ungewöhnliche Beats.

Hundreds setzen ihren sorgsam komponierten Sound live bildgewaltig in Szene. Das Konzert wird zur Inszenierung. Die Songs werden, vor allem durch die kreative Einbindung von Schlagzeuger Florian Wienczny, auf der Bühne bereichert und zu neuen Erfahrungswelten zusammengemixt. So haben Zuschauer den Eindruck, eine völlig neue Band zu erleben.

 

Support: Odd Beholder
Ladies and Gentlemen: Odd Beholder! Die Wärme von Säugetieren. Der Klang des Meeres. Ein Junge, der lächelt. Wenn man etwas lange und gründlich genug betrachtet, wird man zu diesem etwas. Und wenn das passiert, verschwindet man. Gelassenheit. Krachfetzen. Das Getöse, mit dem Blut durch Adern fließt. Die Schüchternen, angezogen vom Rampenlicht. Odd Beholder wurde 2013 in einem Luftschutzkeller in Dietikon gegründet. Daniela Weinmann schrieb die Lieder in der Wohnung des Künstlers Curdin Tones in Amsterdam. Aufgenommen wurde die Musik in Berlin. Live ist Odd Beholder von minimalistischem Drumprogramming und Synthsounds geprägt. Ihre Debüt-EP erschien am 16. September 2016 bei Sinnbus Records.

 

Karten für "Hundreds" kaufen

Abendkasse 25,00 Euro
Vorverkauf ab 22,70
Euro

ICS Icon

Seite mit Freunden teilen:

  • Seite mit Freunden auf Facebook teilen
  • Seite mit Twitter teilen