Mitarbeiter/in für Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt Mediengestaltung

Das Kulturzentrum E-Werk in Erlangen sucht eine/n
Mitarbeiter/in für Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt Mediengestaltung
als Elternzeitvertretung ab dem 01.04.2018

Aufgabenschwerpunkte
- Erstellung sämtlicher Werbemittel im Print- und Onlinebereich
- Pflege der E-Werk Homepage und der Social-Media Kanäle
- crossmediale Bewerbung von Veranstaltungen und Programmen
- Kommunikation mit Druckereien und Werbepartnern
- Koordination von Printmedien und Anzeigenverwaltung
- Umsetzung von Konzeptionen und Werbestrategien

Voraussetzungen
- Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing
- Fachwissen in den Bereichen Mediengestaltung, Werbemittelherstellung und Kommunikation
- Sehr gute Kenntnisse in InDesgin und Photoshop und Illustrator
- Kenntnisse im Bereich Webseitengestaltung
- Breites musikalisches und allgemeines kulturelles Interesse und Wissen
- Verständnis und Einfühlungsvermögen für unsere Veranstaltungen und Programme, Identifikation mit der Arbeit des E-Werks

Gleichzeitig erwarten wir Kreativität, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und guter Selbstorganisation, repräsentatives Auftreten sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Team.

Die Stelle ist bis zum 31.08.2019 befristet und hat einen Umfang von 18 Stunden wöchentlich (teilzeitbeschäftigt).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail mit einer aussagekräftigen Bewerbung - mit nur einer pdf-Datei (max.3 MB) - bis zum 31.1.2018 an folgende E-Mail- Adresse:

E-Werk Kulturzentrum GmbH
z.Hd. Hr. Holger Watzka
Stichwort: „Öffentlichkeitsarbeit“
holger.watzka@e-werk.de

Ausbildungsstelle – Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Ausbildungsstelle – Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das E-Werk in Erlangen gehört mit einer Gesamtkapazität von rund 2.600 Besuchern,
3 Veranstaltungsräumen, einer Disco, einem Kino und einem Open-Air-Bereich zu einem der größten Kulturzentren in Deutschland. Etwa 220.000 Besucher erleben bei uns jedes Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm von Live-Konzerten über Party-Veranstaltungen hin bis zu Lesungen und Tagungen.

Ab September 2018 bieten wir in unserer Abteilung Veranstaltungstechnik eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w) an.

Wünschenswert dafür ist die Teilnahme an einem kurzen Praktikum im Haus.
Termine für das Praktikum nach Vereinbarung. (Zeitraum: nach Vereinbarung)


Voraussetzungen:
- Volljährigkeit (zwingend Aufgrund der Arbeitszeiten am Abend !!!)
- Schwindelfreiheit (Arbeiten auf Leitern)
- Interesse an Licht- und Tontechnik (optimal: schon erste Erfahrungen in diesen Bereichen)
- handwerkliche Begabung und technisches Verständnis
- PKW Führerschein von Vorteil
- überdurchschnittliches Engagement, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeit auch am Abend und am Wochenende
- Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- hohe Lernbereitschaft
- breites kulturelles Interesse, Identifikation mit der Arbeit des E-Werks


Aufgabenschwerpunkte:
- Aufbau, Einrichten und Bedienung von Licht-, Ton- und Videotechnik
- Auf- und Abbau von Bühnen
- technische Durchführung von Veranstaltungen
- Wartung von technischem Equipment


Für evtl. Fragen steht Ihnen Herr Graap unter der Rufnummer 09131 – 8005-20 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Die üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 28.02.2018 an:

E-Werk Kulturzentrum GmbH
z.Hd. Hr. Lukas Graap
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen

Sie können sich auch gerne per E-Mail beweben – dann aber mit nur einer (!!!) PDF-Datei.
An: Lukas.Graap@e-werk.de